Suchergebnis nach Ausstellungen
Gesucht wurde:
Bundesland: Hessen
 Darmstadt
Ulla von Brandenburg – Der Regung Regel
10.06.2018 bis 16.09.2018

Das Institut Mathildenhöhe zeigt vom 10. Juni bis 16. September 2018 eine Einzelschau der in Paris lebenden Objekt- und Medienkünstlerin Ulla von Brandenburg (*1974). Sie verknüpft in ihren Arbeiten verschiedene Gattungen wie Skulptur, Installation, Film, Performance, Scherenschnitte und Wandzeic...  
Hommage an Carl Philipp Fohr
29.06.2018 bis 26.08.2018

Carl Philipp Fohr (Heidelberg 1795 – 1818 Rom), ist am 29. Juni 1818 im Alter von 22 Jahren beim Baden im Tiber ertrunken. Heute gilt er als Inbegriff des „frühvollendeten“ Romantikers. Sein kurzes, tragisch abgebrochenes Leben erscheint geradezu als Sinnbild für den begeisterten Aufbruch un...  
 Frankfurt am Main
„Ausgelassen“ von Asal Khosravi
06.08.2018 bis 09.09.2018

Wie kommen die Modelle dazu, in dieser Weise zu agieren? Zu Beginn des Werkprozesses forderte die Künstlerin sie zur Kooperation auf. Sie sollten sich etwas für sie Wichtiges, Bedeutungsvolles vorstellen, das so kostbar ist, dass es niemals verlorengehen darf. “Nimm es und finde eine Haltung, ei...  
Gold & Wein – Georgiens älteste Schätze
06.10.2018 bis 10.02.2019

Im Rahmen des Ehrengast-Programms der Frankfurter Buchmesse 2018 präsentiert die Ausstellung „Gold & Wein – Georgiens älteste Schätze“ ein umfassendes Bild der frühen kulturellen Entwicklungen Georgiens vom Beginn der Landwirtschaft im Kaukasus ab 6000 v. Chr. bis zur Trialeti-Kultur der M...  
Geerbt. Gekauft. Geraubt? – Alltagsdinge und ihre NS-Vergangenheit
17.05.2018 bis 14.10.2018

Die Ausstellung zeigt Spuren des legalisierten Raubs in der Museumssammlung und in Privathaushalten: In einem ersten Bereich wird die Erwerbspraxis des Museums im Nationalsozialismus vorgestellt. Auch die Ergebnisse der am Haus durchgeführten Provenienzforschung werden dargestellt. In einem weitere...  
Hans Jürgen Diez - Panta Rhei
27.02.2018 bis 17.02.2019

Das Institut für Stadtgeschichte zeigt ab Februar 2018 für ein Jahr Werke des außergewöhnlichen Frankfurter Künstlers Hans Jürgen Diez (* 1950). Er ist in den Foyers des Karmeliterklosters mit einer repräsentativen Auswahl seines Schaffens der Jahre 1989 bis 2015 vertreten. Seine informelle M...  
BANKER, BORDELLE und Bohème - Stationen der Geschichte des Bahnhofsviertels
29.05.2018 bis 07.04.2019

Das Bahnhofsviertel ist Frankfurts vielseitigster und schillerndster Stadtteil. Drogen, Prostitution, Nightlife, Gentrifizierung und Multikulti charakterisieren für viele das Viertel im 21. Jahrhundert. Doch die Historie des Stadtteils ist weitaus vielfältiger und reicht bis ins Mittelalter zurüc...  
William Kentridge - O Sentimental Machine
22.03.2018 bis 26.08.2018

Die Liebieghaus Skulpturensammlung präsentiert einen ganz besonderen Gast: In einem umfassenden Ausstellungsprojekt bringt William Kentridge (* 1955) seine Werke in einen Dialog mit der 5.000 Jahre überspannenden Sammlung des Frankfurter Museums. Die groß angelegte Ausstellung „William Kentridg...  
Lore Kramer. Ich konnte ohne Keramik nicht leben
31.05.2018 bis 26.08.2018

Lore Kramers Keramiken, ihre Schalen, Vasen, Teller, Dosen und Tassen, dienen dem praktischen Gebrauch. Ihre Vorbilder finden sich unter den Arbeiten der Größen moderner Gestaltungsreform wie Christopher Dresser, in der ostasiatischen Keramik sowie in der lokalen traditionellen Handwerkskunst. Lor...  
Geraubt. Gesammelt. Getäuscht. Die Sammlung Pinkus/Ehrlich und das Museum Angewandte Kunst
07.06.2018 bis 14.10.2018

Im Rahmen des Kooperationsprojekts „Gekauft. Gesammelt. Geraubt? Vom Weg der Dinge ins Museum“ mit dem Historischen Museum, dem Jüdischen Museum, dem Weltkulturen Museum und dem Fritz-Bauer-Institut, Frankfurt am Main In welcher Verantwortung stehen Museen heute im Hinblick auf NS-Raubkunst?...  
Michael Riedel. Grafik als Ereignis
09.06.2018 bis 14.10.2018

Mit Grafik als Ereignis widmet sich das Museum Angewandte Kunst dem Werk von Michael Riedel, das an der Schnittstelle von angewandter und freier Grafik operiert. Im Zentrum der Ausstellung steht, neben aktuellen Werken, die Signetische Zeichnung (1994–96), ein spektakuläres Frühwerk des in Frank...  
Soziale Fassaden. Ein Dialog der Sammlungen des MMK und der DekaBank
30.05.2018 bis 09.09.2018

Das MMK und die DekaBank verbindet eine langjährige Partnerschaft beim Ausbau der Museumssammlung und als Gründungspartner des MMK 2. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der DekaBank erhält das MMK vier Hauptwerke aus der Sammlung der Bank als Schenkung. Diese umfasst zum Teil großformatige...  
Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2018
22.06.2018 bis 09.09.2018

Das MMK präsentiert die Finalisten des Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2018: Mathieu Asselin, Rafal Milach, Batia Suter und Luke Willis Thompson. Die Werke der diesjährigen nominierten Künstlerinnen und Künstler hinterfragen mit ganz unterschiedlichen Ansätzen und visuellen Formate...  
NEÏL BELOUFA. GLOBAL AGREEMENT
23.08.2018 bis 28.10.2018

Die SCHIRN präsen­tiert die neueste filmi­sche Arbeit des viel­fach ausge­zeich­ne­ten Video- und Instal­la­ti­ons­künst­lers Neïl Beloufa. In der öffent­lich zugäng­li­chen Rotunde und einem angren­zen­den Ausstel­lungs­raum errich­tet Beloufa für „Global Agree­ment“ (...  
KÖNIG DER TIERE. WILHELM KUHNERT UND DAS BILD VON AFRIKA
25.10.2018 bis 27.01.2019

Wie kein ande­rer Maler zu seiner Zeit hat Wilhelm Kuhnert die Vorstel­lung von Afrika geprägt. Als einer der ersten euro­päi­schen Künst­ler bereiste der Maler zwischen 1891 und 1912 die noch weit­ge­hend uner­forsch­ten deut­schen Kolo­nien in Ostafrika. Unter teils widri­gen Umstä...  
WILDNIS
01.11.2018 bis 03.02.2019

Die Wild­nis kehrt zurück in die Kunst! Und das in Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Land­kar­ten weit­ge­hend verschwun­den sind und ein unbe­rühr­ter Natur­zu­stand fast nur noch in Form von ausge­wie­se­nen Reser­va­ten exis­tiert. Die Suche nach den letz­ten freien ...  
MARIA LOBODA
16.11.2018 bis 10.02.2019

Der Schlüs­sel zu Maria Lobo­das rätsel­haf­ten Botschaf­ten ist der zweite Blick. Denn eine mili­tä­ri­sche Forma­tion aus Bäumen, ein Binär­code aus Servi­et­ten­rin­gen oder spre­chende Blumen­bou­quets sind erst einmal nur geheim­nis­voll. Die Künst­le­rin über­träg...  
Korallenriffe – bedrohte Schätze der Ozeane
08.06.2018 bis 10.02.2019

Korallenriffe sind nicht nur die größten, natürlichen Bauwerke unseres Planeten, sondern auch eines der artenreichsten Ökosysteme, deren Schönheit kaum zu übertreffen ist. In den von Licht durchfluteten tropischen und subtropischen Zonen der Weltmeere bedecken sie eine Fläche von etwa einer h...  
Ursula Schulz- Dornburg
04.07.2018 bis 09.09.2018

Ursula Schulz-Dornburgs (*1938) Interesse gilt seit den frühen 1980er-Jahren Grenzlandschaften, Transitorten und Relikten überlebter Kulturen. Sie fotografiert Kult- und Kulturstätten in Europa, Asien und dem Nahen Osten, vor allem aber die sichtbaren und unsichtbaren Grenzen dieser Kontinente un...  
Manuel Franke
20.06.2018 bis 23.09.2018

Eine Geste, so einfach und leicht wie massiv und schwer: Fast 50 Meter starkfarbiges und steil nach oben gebogenes Wellblech spannen sich zwischen Städel Museum und Städelschule. Der orange- und rosafarbene Zwitter aus Industriefassade und Museum, aus Malerei und Skulptur, aus Halfpipe und Sitzban...  
Lotte Laserstein
19.09.2018 bis 17.03.2019

Durch sensibel gestaltete Porträts ihrer Zeitgenossen machte sich die Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898–1993) in den späten Jahren der Weimarer Republik einen Namen. Erfolgreich beteiligte sie sich an zahlreichen Ausstellungen und Wettbewerben. Ihre Kritiker fanden hymnische Worte für sie...