Suermondt-Ludwig-Museum
Adresse:
Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Karte
Kontakte:
+49-(0)241-479800
+49-(0)241-37075
© Peter Hinschläger
Öffnungszeiten:

Di-So 12.00-18.00 Uhr
Mi 12.00-20.00 Uhr
Sa, So 11.00-18.00 Uhr
Mo geschlossen

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Bus 3, 4, 13

Thema:

Nachdem im Jahre 1883 mit den vor allem von Barthold Suermondt gestifteten Sammlungen des bereits 1877 gegründeten Museumsvereins das erste städtische Museum in der "Alten Redoute" eröffnet worden war, sollte schon 1901 ein neues und größeres Gebäude an der Wilhelmstraße bezogen werden. Nach dem frühen Tode des Kratzenfabrikanten Eduard Cassalette war sein 1884-88 von Eduard Linse erbautes Stadtpalais angekauft und durch einen rückwärtigen zweigeschossigen Galerietrakt mit Treppenhaus erweitert worden. 1928-30 wurden nochmals kleinere Kabinetträume an dieses Treppenhaus angefügt, denn das Museum hatte einen stetigen Zuwachs an Erwerbungen, nicht zuletzt durch zahlreiche Stiftungen von Aachener Bürgern, zu verzeichnen. Mit der weiteren Vergrößerung der Sammlung, u.a. durch die Schenkung Ludwig, sollte auch das alte Suermondt-Museum seit den 70er Jahren in den Prozeß der Erweiterung der Aachener Museumslandschaft einbezogen werden.
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (9)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (7)
2008 (5)
2007 (9)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (8)
2003 (12)
2002 (9)
2001 (10)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.