Suermondt-Ludwig-Museum

52070 Aachen
Wilhelmstraße 18

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (7)
2017 (9)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (7)
2008 (5)
2007 (9)
2006 (2)
2005 (7)
2004 (8)
2003 (12)
2002 (9)
2001 (10)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Ausstellungen 2018
Blicke, die bleiben - Fotografische Porträts aus der Sammlung Fricke
21.10.2017 bis 14.01.2018

Seit der Erfindung der Fotografie im 19. Jahrhundert ist das Porträt eines ihrer großen Themen. So fokussiert es die äußere Erscheinung und ist ebenso eine Wesen-Annäherung. Auch die Idealisierung des Modells und der Anspruch gesellschaftlicher Repräsentation bleiben als Darstellungsform der P...  
Anthonis van Dyck: Porträts in Radierung und Kupferstich
bis 04.02.2018

In den Jahren zwischen etwa 1626 und 1635 gab Anthonis van Dyck eine Reihe von 80 Bildnisstichen und -radierungen heraus, die eine mehrere Personengruppen umfassende Porträtsequenz darstellten. Sie wurden unter dem Namen "Iconographie van Dycks" bekannt. Die Reihe präsentiert nahezu ausschließli...  
BEWundern Entwürfe von Studierenden der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen im Dialog mit der neuen "Bürgerlichen Kunstkammer"
09.02.2017 bis 14.05.2018

Parallel zur Eröffnung der "Bürgerlichen Kunstkammer" im Suermondt-Ludwig-Museum entwickelten Studierende der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen Modelle moderner Modul-, Steck- und Regalsysteme in Anlehnung an das Kunst- und Wunderkammer-Prinzip. Entstanden sind Entwürfe, die zur Präsent...  
Gestatten, Suermondt! Sammler, Kenner, Kunstmäzen
08.03.2018 bis 17.06.2018

Barthold Suermondt, 1818 geboren, war ein wichtiger früher Mäzen des heutigen Suermondt-Ludwig-Museums. Seine zweite Gemäldesammlung bildete den Grundstein für die Aachener Museumsammlung, wie der Name des Hauses belegt. Von größerer Bedeutung war jedoch seine erste Kollektion. Diese verkaufte...  
Heinz Heinrichs (1886 – 1957)
02.07.2018 bis 07.10.2018

Der Aachener Maler und Zeichner Heinz Heinrichs (1886 – 1957) zählt zu den herausragenden Vertretern der Düsseldorfer Schule. Nach seinem Studium der Malerei in Aachen, Düsseldorf, Berlin und Paris begab sich der Künstler auf zahlreiche Studienreisen quer durch Europa. In seiner spätimpressio...  
Walter Dohmen - Arbeiten auf Papier aus fünf Jahrzehnten
16.06.2018 bis 14.10.2018

Die Graphische Sammlung konnte mit Unterstützung der Heinz-Heinrichs-Gedächtnisstiftung ein Konvolut von 44 graphischen Blättern aus fünf Jahrzehnten von dem in Langerwehe lebenden und bedeutenden Künstler Walter Dohmen erwerben. Walter Dohmen, der bereits 1989 sowie 1996/97 mit einer Einzelpr...  
Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen
Fotografien aus fünf Jahrzehnten
06.10.2018 bis 06.01.2019

Der französische Fotograf Marc Riboud (1923 – 2016) veröffentlichte in Magazinen wie Paris Match, Life, Stern und Geo. Er erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise, und seine Arbeiten waren in vielen Ausstellungen zu sehen – von Paris über New York bis Shanghai und Tokio. Umso erstaunlicher, das...  
Chambre Privée. Flämische Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers.
08.11.2018 bis 03.02.2019

Wie sieht es wohl bei einem Kunstsammler zu Hause aus? Hängt im Wohnzimmer neben dem Fernsehsessel vielleicht ein Brouwer? Sieht ein passionierter Kunstsammler überhaupt fern? „Chambre Privée“, der private Raum, zeigt flämische Gemälde einer Privatsammlung. Hochwertige Stillleben, Landscha...