Herzog Anton Ulrich-Museum - Kunstmuseum des Landes Niedersachsen
Adresse:
Museumstraße 1
38100 Braunschweig
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)531-12 25 0
Öffnungszeiten:

Di - So von 11 bis 18 Uhr, Mo geschlossen
Ausserhalb der Öffnungszeiten für Gruppen nach Vereinbarung

Führungen:

siehe Hompage des Museums
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

15 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof; Tram 5 - Station Museumstrasse.

Thema:

Das Museum ist das älteste zugängliche Museum auf dem europäischen Kontinent. Ein Großteil der Sammlungen geht auf Herzog Anton Ulrich (1633-1714) zurück, dessen Namen das Museum heute trägt. Berühmt ist die Gemäldesammlung mit Werken von Rembrandt, Rubens oder Vermeer van Delft. Daneben besitzt das Museum bedeutende Sammlungen an Graphik, Skulpturen, Kunsthandwerk und Möbeln. Besondere Bedeutung besitzen dabei die Sammlungen an italienischen Majolikagefäßen oder der Bestand an französischen Emailarbeiten. Die Mittelaltersammlung des Museums befindet sich in der Burg Dankwarderode im Zentrum der Stadt.
Wechselausstellungen
Kunst setzt Zeichen. Neuerwerbungen aus dem alten Europa
24.10.2018 bis 20.01.2019  

„Herbst“ und „Winter“ von Balthasar Permoser, ein Selbstbildnis von Ludger tom Ring d. J., ein Bergkristallkreuz um 1400 – nur vier von genau 4410 Kunstwerken, die seit 1990 den Weg in die Sammlungen des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig gefunden haben. Rund 270 dieser Neuerwerbu...  
Außenstellen
Burg Dankwarderode (Braunschweig)
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (3)
2013 (1)
2012 (2)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (7)
1999 (2)
1998 (2)
1997 (1)
1995 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.