Städtische Galerie Dresden, Kunstsammlung
Adresse:
Wilsdruffer Straße 2 / Besuchereingang Landhausstraße
01067 Dresden
Karte

 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)351-488 73 70
+49-(0)351-488 73 03
© Museen der Stadt Dresden, Franz Zadnicek
Öffnungszeiten:

Di-Do 10.00 bis 18.00 Uhr
Fr 10.00 bis 19.00 Uhr
Sa, So, Feiertag 10.00 bis 18.00 Uhr

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Haltestelle Pirnaischer Platz, Stadtmuseum Straßenbahn Linie 1, 2, 3, 4, 7, 12; Bus Linie 75, 82

Thema:

Nur wenige Meter von der Dresdner Frauenkirche entfernt befindet sich im Landhaus die Städtische Galerie Dresden.
­Die ständige Ausstellung des städtischen Kunstmuseums zeigt einen Streifzug durch die Dresdner Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, u. a. mit Werken von Otto Mueller, Otto Dix, Curt Querner und Hermann Glöckner. In einem sich anschließenden Projektraum werden ausgewählte Einzelpositionen vorgestellt. Außerdem erwarten jährlich drei thematische Sonderausstellungen mit dem Schwerpunkt der Kunst in Dresden Ihren Besuch. Die städtische Kunstsammlung umfasst rund 1.900 Gemälde, 800 plastische Arbeiten und 20.000 Arbeiten auf Papier. Die frühesten Werke stammen aus dem 16. Jahrhundert, der Schwerpunkt liegt jedoch im 19. und 20. Jahrhundert sowie in der Gegenwartskunst.
Wechselausstellungen
A.R. Penck. – »Übermalungen 1979« – Rekonstruktion einer Ausstellung
03.10.2019 bis 05.01.2020  

Zum 80. Geburtstag des 2017 verstorbenen Künstlers zeigt die Städtische Galerie als Ergänzung der im Albertinum stattfindenden Ausstellung „Ich aber komme aus Dresden (check it out man, check it out)“ eine Rekonstruktion der legendären Penck-Ausstellung in Jürgen Schweinebradens EP-Galerie ...  
Das Ende der Eindeutigkeit. Malerei aus der X. Kunstausstellung der DDR
12.10.2019 bis 12.01.2020  

Die X. Kunstausstellung der DDR fand vom 3. Oktober 1987 bis zum 3. April 1988 statt, als vom Ende der DDR noch nichts zu ahnen war. Über eine Million Besucher besichtigten diese Schau. Die Diskussionen über die vermisste Präsenz der Kunst der DDR legen nahe, dass ein Teil der Kunstwerke dieser g...  
Literatur

Gisbert Porstmann: Eine Neugründung auf dem Weg – die „Städtische Galerie Dresden“, in: Dresdner Geschichtsbuch Nr. 9, S. 241-254, hrsg. vom Stadtmuseum Dresden, Druckerei zu Altenburg GmbH, 2003, ISBN 3-936300-10-0

Gisbert Porstmann: Städtische Galerie Dresden – Führer durch die Sammlung der Gemälde. Prestel Verlag, München/Berlin/London 2005, Preis: 7 Euro, ISBN 3-7913-3394-1

Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (6)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (4)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.