Museum Frieder Burda
76530 Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8 b

Richard Meier - Museumsarchitektur

Laufzeit: 27. September 2002 bis 10. November 2002

Anderer Ausstellungsort:
Kunsthalle Baden-Baden

Am 26. September 2002 beginnt die Errichtung des Neubaus Sammlung Frieder Burda nach dem Entwurf des renommierten New Yorker Architekten Richard Meier (*1934).

Zeitgleich mit dem Baubeginn stellt die Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden das Neubauprojekt vor und gibt durch Ansichten bereits realisierter Museumsbauten einen Einblick in Richard Meiers Architektursprache.

Der Neubau Sammlung Frieder Burda gewinnt anhand von Grundrisszeichnungen, Schnitten und Perspektiven sowie detailgetreuen Modellen und computergenerierten Ansichten lebendige Gestalt. Daneben zeigt die Ausstellung Fotos von ausgewählten, bereits realisierten Museumsbauten von Richard Meier, u.a. des renommierten Getty-Center in Los Angeles. Groß-Projektionen dieser Gebäude in Form von bewegten Bildern machen die Häuser in der Vorstellung begehbar und vermitteln nachvollziehbare Raumeindrücke.

Kurzfilme und auf Video aufgezeichnete Gespräche mit Richard Meier schließlich lassen den „Architekten der Kunst“ und seine Ansichten zur zeitgenössischen Museumsarchitektur greifbar werden.

Richard Meier knüpft an die klassische Architektur des Bauhauses an. Seine Gebäude sind modern, ohne aktuellen Moden zu folgen, denn, so sagt Richard Meier: „Architektur und die Werte, die sich darin äußern, sind nicht für den Moment. Sie sind etwas Dauerhaftes und sollten auch so verstanden werden.“ Seine Prinzipien, mit viel Glas und Licht, weißen Fassaden und großzügigen Raumaufteilungen zu arbeiten, machen Richard Meiers Architektur weltweit erkennbar.

Die Ausstellung, die in Kooperation mit der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden gezeigt wird, setzt ein Zeichen für die geplante partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den zwei Institutionen Sammlung Frieder Burda und Kunsthalle. Beide Häuser werden durch eine Brücke miteinander verbunden sein. So entsteht in Baden-Baden ein beachtenswertes Zentrum moderner und zeitgenössischer Kunst.

Am 20. Oktober findet eine Vortragsmatinee mit Dr. Dieter Bartetzko (F.A.Z. Feuilleton) zum Thema "Museumsarchitektur heute" statt.

Zum Bauprojekt Neubau Sammlung Frieder Burda erscheint ein Katalog (HatjeCantz) mit Beiträgen von Frieder Burda, Richard Meier, Falk Jäger und Isabel Greschat.

Zur Museumseite: Museum Frieder Burda

Kategorien:
Architektur |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Baden-Baden |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (5)
2015 (5)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (6)
2007 (3)
2006 (5)
2005 (3)
2003 (1)
2002 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Frieder Burda mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Oskar Manigk, Max und Moritz 4 ever, Mischtechnik/Collage auf Leinwand, 155 x 110 cm, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Scheffler
OSKAR MANIGK: HIER + DA
Kunstverein Schwerin
Schwerin
21.09.2019 bis 10.11.2019
Der 1934 in Berlin geborene und in Ückeritz auf Usedom aufgewachsene Oskar Manigk, der heute zwischen beiden Orten pendelt, zählt zu den bedeutendsten Vertretern ostdeutscher Kunst mit überregional...
Abbildung:  © Mark Golasch
Raubbau
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Witten
05.05.2019 bis 15.12.2019
Der Bedarf der Menschheit an Rohstoffen ist gewaltig. Kobalt, Coltan, Lithium, Mangan, Kupfer – ohne sie gibt es weder Smartphones noch Elektroautos, Stahl oder Stromkabel. Viele der mineralischen R...