Prestige und Zeremonie - Traditionelle Textilien aus Westafrika

Laufzeit: 17. April 2005 bis 11. Mai 2005

Die Ausstellung zeigt seltene und feinste Beispiele der Web- und Färbekunst (Schmal-band und Indigo) des 19. und 20. Jahrhunderts; darunter einige der schönsten Stücke von Prestige- und Gebrauchstextilien, die je geschaffen wurden.
Bis zu 15 qm große Webarbeiten, darunter antike Stücke, die nicht nur zur Bekleidung, sondern auch der Repräsentation, dem religiösen Kult und als Zahlungsmittel dienten.
Auf ägyptischen Wandmalereien und europäischen Gemälden (Tiepolo) des 16. Jahr-hunderts kann man die abstrakten Raffiatextilien der Kongo und indigogefärbte Textilien als Prestigeobjekte bewundern.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Offenbach am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (2)
2013 (1)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (4)
2008 (5)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (7)
2001 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsches Ledermuseum / Schuhmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...