Städtisches Kramer-Museum
47906 Kempen
Burgstraße 19

31. Kunstraum Kempen
"Vor-Zeichnngen" von Annette von Dewitz

Laufzeit: 02. April 2006 bis 03. September 2006

Annette von Dewitz wurde 1948 in Erfurt/ Thüringen geboren und wuchs in Hamburg auf. Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung Grafik/Design und grafische Drucktechniken, später Literaturwissenschaften und Pädagogik an der Universität Hamburg. Es folgten, neben der selbständigen Arbeit als Künstlerin und der Erziehung ihrer beiden Kinder, verschiedene Lehrtätigkeiten, u.a. an der Fachhochschule für Architektur. 1986 Umzug nach Köln. Seit Anfang der 90er Jahre lebt und arbeitet Annette von Dewitz in Bonn.

Die Arbeit für den Kempener Kunstraum ist eine Art räumliche Zeichnung, eine Struktur, die von der Fläche der Wand ausgehend den Raum „besetzt“. Sie besteht aus einer großen Anzahl einzelner, unterschiedlicher Segmente. Da die Formen keinen konkreten Wahrnehmungsmustern entsprechen, sind sie offen und lassen dem Betrachter Raum für eigene Assoziationen und Interpretationen. Mit ihrer zeichnerisch-grafischen Wirkung bilden sie Überschneidungen und eröffnen andere Ausblicke je nach Position des Betrachters. So entstehen neue Flächen und weitere Räume im Raum.
Annette von Dewitz: „Direkt für einen Raum zu arbeiten, ist ein Prozess, dessen erwünschte Wirkung für mich bis zum Schluss offen bleibt. Das Verhältnis der Dinge zueinander, die Statik, die Bewegung, Licht und Schatten, Quantität und Qualität sind wichtige Überlegungen, die ich in meine Arbeit einbeziehe.“

Zur Museumseite: Städtisches Kramer-Museum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Kempen |
Vergangene Ausstellungen
2013 (1)
2010 (1)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (3)
2005 (10)
2004 (7)
2003 (2)
2002 (1)
2001 (7)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtisches Kramer-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger/Selb
Hohenberg an der Eger
07.03.2020 bis 05.04.2021
Das Porzellanikon würdigt mit der Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ einen der bedeutendsten Porzellandesigner Deutschlands und der Region. In seinem Ateli...
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021