Staatliches Museum für Naturkunde
76133 Karlsruhe
Erbprinzenstraße 13

WüstenDschungel
Fotografische Impressionen aus den Tropen

Laufzeit: 26. Oktober 2005 bis 15. Januar 2006

In dieser besonderen Ausstellung präsentieren die Mitarbeiter des Naturkundemuseum Karlsruhe Naturfotos, die auf Forschungsreisen entstanden sind. Die Wissenschaftler des Naturkundemuseums sind weltweit in internationalen Forschungsprojekten engagiert um Pflanzen- und Tierarten und ihre Ökosysteme zu erforschen. Neben den wissenschaftlich-dokumentarischen Fotografien entstehen dabei auch eindrucksvolle Bilder, die die Schönheiten der tropischen und subtropischen Lebensräume einfangen.

Auch in dieser neuen Ausstellung gibt das Naturkundemuseum Karlsruhe wieder einen Einblick in die Arbeit seiner Wissenschaftler – dieses Mal allerdings einen eher unerwarteten: „WüstenDschungel“ zeigt Naturfotografien, die ausschließlich von Mitarbeitern des Hauses auf ihren Forschungsreisen gemacht worden sind.

Die Wissenschaftler des Naturkundemuseums arbeiten nicht nur hierzulande. Sie forschen auch an Projekten fern der Heimat, in den tropischen Regenwäldern Brasiliens, im Dschungel Neuguineas oder in der lebensfeindlichen Küstenwüste Namibias. In erster Linie gilt die Arbeit der Erforschung der Pflanzen- und Tierarten und ihrer Ökosysteme. Dabei geht es um die Dokumentation von Fakten und Zusammenhängen sowie um die Sicherung von Belegmaterial für die Sammlungen. Oft ist auch die fotografische Erfassung der Untersuchungsobjekte nötig, die jedoch eher wissenschaftlich-nüchtern ausfällt. Das hindert die Wissenschaftler jedoch nicht daran, auch dann zum Fotoapparat zu greifen, wenn sie unterwegs ein attraktives Motiv beeindruckt.

So sind zahlreiche Bilder entstanden, deren Palette ein weites Farb- und Formenspiel umfasst. Stimmungsvolle exotische Landschaftsbilder, karge Wüsten, üppige Regenwälder und skurrile Felsformationen sind ebenso auf Film gebannt wie prachtvolle Blumen, scheue Tiere und ästhetische Strukturen.
Den Forschungsschwerpunkten des Hauses entsprechend beschränkt sich die Bildauswahl thematisch auf tropische und subtropische Lebensräume.

Kategorien:
Fotografie | Natur |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (1)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (5)
2010 (6)
2009 (6)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (5)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (9)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatliches Museum für Naturkunde mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...