Cinzio Cavallarin - Sternenstaub verlorener Zeiten
Collagen + Assemblagen

Laufzeit: 09. April 2006 bis 07. Mai 2006

Cinzio Cavallarin ist ein virtuoser Meister der Collage-Techniken, in denen er Zeitzeichen einfängt. Zumeist verwendet er Fundstücke und alte Dokumente. Diese können bis in das 6. Jahrhundert zurückreichen. Als ehemaliger Textil-Designer schöpft er für seine Collagen besonders aus seinen reichhaltigen Archiven der Stoffkunst und historischer Dokumente und -Abbildungen. Jedes Werk verschmilzt so wertvolle Originale früherer Epochen mit der eigenen virtuosen und phantasievollen Handschrift des Künstlers. Auf diese Weise entstehen Erinnerungsbilder eines Kollektiven Bewußtseins, das italienisch geprägt ist.

Diese oft sehr kleinformatigen Werke sind kostbare Dokumente gegen das Vergessen.

Der aus der Nähe von Venedig stammende Künstler wird zur Eröffnung am 9.04., 11 Uhr, anwesend sein.

Zur Museumseite: Kunst in der Zehntscheune

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Bad Homburg vor der Höhe |
Vergangene Ausstellungen
2013 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (1)
2002 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunst in der Zehntscheune mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung:  © (c) SGM
Schnee von gestern?
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
27.11.2020 bis 28.02.2021
Der WINTER, geliebt und gehasst, ersehnt und gefürchtet, Frust und Lust; keine Jahreszeit polarisiert so sehr wie er. Hier liegen Freude und Leid eng beieinander. Was aber passiert mit dem Winter i...