Johannes Heisig - Malerei, Jo Jastram - Skulptur

Laufzeit: 14. September 2006 bis 09. Oktober 2006

Anderer Ausstellungsort:
Kulturzentrum "Englische Kirche"

Johannes Heisig und Jo Jastram - der eine Professor für Malerei in der ehemaligen DDR, der andere noch heute lehrender Professor für Plastik in Berlin-Weissensee. Freunde, deren Schaffen sich zeitlich und inhaltlich berührt. Beide sind der Gegenständlichkeit treu geblieben, die sie aber in einer zeitgenössischen Erneuerung vorrantreiben. Beide gehören auf ihren jeweiligen Gebieten zu den bedeutendsten Künstlern, die, aus der ehemaligen DDR kommend, ihre Bedeutung auch in der westlichen Welt aufgebaut haben.
Zur Ausstellungs-Eröffnung im Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdindandsplatz, am 15.09.2006,18.00 Uhr, werden die Künstler anwesend sein.

Zur Museumseite: Kunst in der Zehntscheune

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Bad Homburg vor der Höhe |
Vergangene Ausstellungen
2013 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (1)
2002 (1)
2001 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunst in der Zehntscheune mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 31.12.2020
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...
Abbildung: Kinopremiere in Bielefeld, 1950er Jahre © Stiftung Tri-Ergon Filmwerk
Die große Illusion
Historisches Museum
Bielefeld
06.09.2020 bis 25.04.2021