Jürgen Jansen - Mississippi.

Laufzeit: 21. Mai 2006 bis 04. Juni 2006

Mit seinen aktuellen Arbeiten unternimmt der in Düsseldorf lebende Künstler Jürgen Jansen (1963 geboren) den erfolgreichen Versuch, die traditionelle Tafelbildmalerei mit zeitgenössischen technischen Mitteln umzuformulieren und sie in der räumlichen und der zeitlichen Dimension zu erweitern. Auf seinen im Kunstverein Mönchengladbach unter dem Titel „Mississippi“ vorgestellten Arbeiten entfaltet er ein universales Panorama, das sowohl kunstimmanente Fragestellungen als auch unsere Gegenwart mit all ihren Widersprüchen und Brüchen spiegelt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mönchengladbach |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (1)
2013 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2008 (1)
2006 (2)
2005 (2)
2004 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MMIII Kunstverein Mönchengladbach e. V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Die Sammlung Bunte
Ausstellungszentrum Gut Altenkamp
Papenburg
12.07.2020 bis 25.10.2020
Seit nunmehr über 40 Jahren sammelt der gebürtige Papenburger Hermann-Josef Bunte Werke der westfälischen Expressionisten wie Hermann Stenner, Peter August Böckstiegel und Victor Tuxhorn, aber auc...
Abbildung: Christian Hörl: Naturstudium. Foto: Matthias Sienz © Foto: Matthias Sienz
Christian Hörl - Kunstpreisträger des Bezirks Schwaben 2019
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
04.10.2020 bis 10.01.2021
2019 erhielt der Bildhauer und Konzeptkünstler Christian Hörl den Kunstpreis des Bezirks Schwaben für sein Gesamtwerk. Die umfangreiche Einzelausstellung in der Schwäbischen Galerie präsentiert e...