Jürgen Jansen - Mississippi.

Laufzeit: 21. Mai 2006 bis 04. Juni 2006

Mit seinen aktuellen Arbeiten unternimmt der in Düsseldorf lebende Künstler Jürgen Jansen (1963 geboren) den erfolgreichen Versuch, die traditionelle Tafelbildmalerei mit zeitgenössischen technischen Mitteln umzuformulieren und sie in der räumlichen und der zeitlichen Dimension zu erweitern. Auf seinen im Kunstverein Mönchengladbach unter dem Titel „Mississippi“ vorgestellten Arbeiten entfaltet er ein universales Panorama, das sowohl kunstimmanente Fragestellungen als auch unsere Gegenwart mit all ihren Widersprüchen und Brüchen spiegelt.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mönchengladbach |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (1)
2013 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2008 (1)
2006 (2)
2005 (2)
2004 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MMIII Kunstverein Mönchengladbach e. V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...