GEDOK Künstlerinnenforum
76131 Karlsruhe
Markgrafenstr. 14

Zyklus
Mitgliederausstellung des Fachbereichs Fotografie, Neue Medien und Video

Laufzeit: 18. November 2006 bis 22. Dezember 2006

Anderer Ausstellungsort:
Künstlerinnenforum und ehemaliger Supermarkt Waldhornstraße 17 - 19

Künstlerinnen:
Simone van gen Hassend, Eva Maria Lopez, Sibille Metz, Marie Moritz, Brigitte Neufeldt, ReSh, Heidi Sautter, Myriam Schahabian

Kann Kunst heute Fragen nach geschlechtlicher Identität aufgreifen, ohne überholten Klischees zu erliegen? Und kann dies gelingen, ohne Inszenierungen des weiblichen Körpers? Ohne mißverständlichen Voyeurismus?

Ein Zyklus ist ein Kreislauf und zeigt sich bei weitem nicht nur am eigenen Körper. Er kann eine wiederholte Aufeinanderfolge gleichartiger und unterschiedlicher Ereignisse oder Dinge innerhalb des Zyklusablaufes umfassen.

Die Ausstellung "Zyklus" legt Spuren eines Selbst - Verständnisses frei, welches sich künstlerisch in der Kategorie "Gender" positioniert. Dabei bezieht sie eben auch den weiblichen Körper in seinen unterschiedlichen Stadien mit ein.

Zur Museumseite: GEDOK Künstlerinnenforum

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (4)
2014 (1)
2012 (1)
2011 (1)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (7)
2006 (5)
2002 (1)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu GEDOK Künstlerinnenforum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb
Selb
11.07.2020 bis 24.01.2021
Objekte selbst in 3D drucken – was sich immer noch wie Zukunftsmusik anhört, eröffnet Künstlern und Designern heute ungeahnte Möglichkeiten. Diese zu erkunden, war das Ziel eines Wettbewerbs des...
Abbildung: Geisha © Klein-Langner
"Schätze aus der Tiefe des Depots"
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.07.2020 bis 18.10.2020
Sonderausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Objekte, die bisher noch nicht oder ganz selten präsentiert wurden. Überblick zu Vielfalt und Besonderheit der japanischen Kultur....