YOU DO VOODOO YOU DO
Video, Fotografie, Objekte

Laufzeit: 20. April 2007 bis 14. Juni 2007

Im Mittelpunkt der Arbeiten von Sofia Hultén (*1972), denen ein konzeptueller Ansatz zugrunde liegt, steht die Frage nach der Beziehung zwischen Menschen und Gegenständen. In ihren dokumentarisch anmutenden Foto- und Videoarbeiten wird der Betrachter zum Zeuge unterschiedlicher Versuchsanordnungen, in denen Gegenstände oder Protagonisten einer Veränderung oder Überraschung ausgesetzt werden. Der Ausgang des angestoßenen Prozesses bleibt hierbei ganz bewusst offen. Die scheinbar sinnlosen bzw. absurden Handlungen wie z. B. das Verstecken, Zerstören oder Reparieren von Gegenständen oder der Versuch, seine Familienmitglieder zu erschrecken, weisen Momente von Angriffslust, aber auch von Humor und Ironie auf. Sie führen zur Irritation von vermeintlich gesicherten Abläufen und stellen letztlich eine Befragung feststehender Ordnungsgefüge dar.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (6)
2011 (4)
2010 (1)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Albrecht Dürer Gesellschaft - Nürnberger Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Zapp, der junge Marabu, Elinor, das Flusspferdmädchen, Bubbu, der Affenjunge, und der große Räuber Hotzenplotz © Elmar Herr
Gesucht wird... - Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 12.03.2023