Kunsthalle Schweinfurt
97421 Schweinfurt
Rüfferstraße 4

Helmut Ammann (1907-2001): "...Räume öffnen"

Laufzeit: 25. Mai 2007 bis 15. Juli 2007

Der Schweizer Helmut Ammann, geboren in Shanghai, aufgewachsen in Berlin, arbeitete und lebte seit 1930 in Bayern. Er schuf Werke in Holz, Stein und Bronze, er setzte Glasfenster und Mosaiken, malte und radierte, war aber auch ein außergewöhnlicher Porträtist. „Es geht darum, Flächen, Linien, Figuren so zu setzen, dass sie alleine nicht existieren könnten, dass es eine Spannung gibt, die Raum und Zeit bedeuten kann. Es geht also um Gestalt und Beziehung. Dafür gilt es, ein Zeichen zu finden.“

Zur Museumseite: Kunsthalle Schweinfurt

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (8)
2017 (7)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle Schweinfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Gussform für eine Kreuzigungsgruppe, um 1500 © LWL-Archäologie für Westfalen
Die Siedler von Bielefeld
Historisches Museum
Bielefeld
27.06.2021 bis 26.09.2021
Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Biel...