Römisch-Germanisches Zentralmuseum
55116 Mainz
Ernst-Ludwig-Str. 2

Kosmos der Zeichen. Schriftbild und Bildformel in Antike und Mittelalter

Laufzeit: 26. Juni 2007 bis 30. September 2007

Die Ausstellung gibt zunächst ein traditionelles Bild der beteiligten Fächer: Ägyptologen und Papyrologen beschäftigen sich mit Papyri, Klassische Archäologen kümmern sich erwartungsgemäß um antike Kunstwerke, Althistoriker um römische Münzen und Inschriften. Aber sie enthält auch eine beträchtliche Zahl an gemeinsamen Projekten mehrerer Wissenschaftler und zum Teil auch mehrerer Fächer. Sie zeigen, dass die Chance der Geisteswissenschaften in der Vernetzung liegt, in gemeinsamen Untersuchungen, bei denen jedes Fach seine spezifischen Methoden und Kompetenzen einbringt.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Literaturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Rheinland-Pfalz | Ort:  Mainz |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2015 (2)
2014 (4)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Römisch-Germanisches Zentralmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Trachtenmädchen mit SA-Männern im Konstanzer Hafen, um 1935 © © Rosgartenmuseum Konstanz
Konstanz im Nationalsozialismus. 1933 bis 1945
Rosgartenmuseum
Konstanz
25.06.2022 bis 08.01.2023
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit. Auch die meist...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023