Kölnisches Stadtmuseum
50667 Köln
Zeughausstraße 1-3

Busy Girl - Barbie macht Karriere

Laufzeit: 01. September 2007 bis 28. Oktober 2007

Barbie wird bald 50 und ist erfolgreicher denn je. Wie kaum ein anderes Spielzeug ist die Barbiepuppe seit ihrem Erscheinen auf dem Markt im Jahre 1959 immer Kontroversen ausgesetzt gewesen. Für viele verkörpert sie den Inbegriff des blonden Dummchens oder doch zumindest ein überholtes Frauenbild. Barbie als Rollenspielzeug und als Identifikationshilfe für Millionen von Kindern und heranwachsender Mädchen anzusehen, fällt ihren Gegnern schwer.

Die Ausstellung verfolgt den Weg Barbies seit den 1950er Jahren. Sie zeigt Barbie als Vorbild und Zeugin der rasanten beruflichen Entwicklung der Frau in den letzten 40 Jahren: Aus der Modedesignerin ist die Astronautin geworden. Zeitzeugnisse belegen, dass dieses "Spielzeug" ein perfekter Spiegel der jeweiligen Epoche ist.
Auch wenn die Barbie-Sammlerinnen und -Sammler voll auf ihre Kosten kommen, richtet sich die Ausstellung in besonderem Maße an Jugendliche, die am Beispiel Barbies die beliebtesten Berufsfelder und ihre Klischees kennenlernen.
Verantwortlich für Konzept und Präsentation sind Karin Schrey und Bettina Dorfmann, die diese Wanderausstellung realisieren. Gefördert wurden Ausstellung und Katalog vom damaligen (2004) Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sowie dem Kultursekretariat NRW Gütersloh.

Zur Museumseite: Kölnisches Stadtmuseum

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (5)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (3)
2010 (6)
2009 (7)
2008 (5)
2007 (6)
2005 (1)
2004 (6)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (3)
2000 (10)
1999 (12)
1998 (8)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kölnisches Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021