REX Regensburg Experience
Staunen Erleben Wissen Erinnern

Laufzeit: 01. Juli 2007 bis 30. September 2007

Anderer Ausstellungsort:
Tourist Info

Nach drei Jahren Entwicklung ist es soweit: Regensburg bekommt 2007 eine HighTech-Erlebnisausstellung, in der das kulturelle Erbe und die lebendige Gegenwart von Stadt und Region auf neue Art inszeniert werden:

- mit einer multimedialen Erlebnisausstellung auf den 1200 Jahre alten Fundamenten des Obermünster-Museums, mit einem begehbaren Luftbild, mit einer Ausstellung und interaktiven Exponaten über die UNESCO Welterbestadt - Juli, August, September;

- mit dem weltweit ersten mobilen Stadtspiel, welches Besucher per GPS und Smartphone mit 29 historischen Gebäuden und ihren Geschichten interagieren lässt: REXplorer.

Nach drei Jahren Entwicklung ist es soweit: Regensburg bekommt 2007 eine HighTech-Erlebnisausstellung, in der das kulturelle Erbe und die lebendige Gegenwart von Stadt und Region auf neue Art inszeniert werden. Im Obermünster lassen interaktive Exponate über die UNESCO Welterbestadt Geschichte lebendig werden: Mittelalterliche Instrumente selber spielen; 3D-Animation: Die Klöster des Mittelalters, Regensburg-Quiz, Fotostudio: Mittelalterliche Kleidung. Der Besucher kann ein 25 Quadratmeter großes Luftbild der Altstadt begehen - im Maßstab 1:500! Und eine eigene Ausstellung in der Ausstellung eröffnet einen neuen Blick auf das Mittelalter.

* Multimedia-Austellung
* Regensburg im Film
* Regensburg von oben
Die Mittelalterforschung, das riesige, begehbare Luftbild und die Filme über Geschichte und Gegenwart - sie alle bieten Gelegenheit, einen neuen Blick auf die Stadt zu werfen. Ein
ebenso unterhaltsames wie eindrucksvolles Erlebnis.

Das können Sie bei uns sehen, fühlen, hören, erfahren, spüren - ein Blick auf die Themen:

* Ratisbona als Stadt des Geistes und der Wissenschaften: Lernen Sie Albertus Magnus kennen, das Universalgenie des Mittelalters!
* Vom Codex zur CD: Erfahren Sie, wie Regensburger Musikforscher die Notenschrift des Mittelalters entziffern!
* „Die Jagd nach Liebe“: Lassen Sie sich berühren von der ältesten deutschen Liebesdichtung aus dem Raum Regensburg!
* „REXband“: Musizieren Sie selbst auf mittelalterlichen Instrumenten - der Computer macht's möglich!
* Fotostudio: Fotografieren Sie sich in mittelalterlicher Kleidung!
* 3D-Animationen: Gehen Sie auf Zeitreise in das Regensburger Judenviertel
und die mittelalterlichen Klöster!
* Fotowettbewerb: Sehen Sie die schönsten Regensburgbilder!
* Regensburg von oben: Entdecken Sie auf den Spuren Gullivers die Stadt zu Ihren Füßen auf einem 24 Quadratmeter großen Luftbild im Maßstab 1:500!
* Raten Sie mit beim Regensburg-Quiz!
* Vom Kuhgässel zur Hundsumkehr: Lassen Sie sich von Regensburger Straßennamen ihre Geschichte erzählen!
* Kino: Tauchen Sie ein in Regensburgs reiche Vergangenheit und Gegenwart!
Die Multimediaaustellung im Museum Obermünster ist Teil des Gesamtprojekts REX, welches auch das Stadtspiel REXplorer – Mit dem Handy ins Mittelalter (Tourismus-Info im Alten Rathaus) und das REXkino im Turmtheater (täglich Filme über Regensburg in mehreren Sprachen) umfasst.

Zur Museumseite: Diözesanmuseum Obermünster

Kategorien:
Geschichte | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Regensburg |
Vergangene Ausstellungen
2014 (1)
2013 (1)
2011 (1)
2009 (2)
2007 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Diözesanmuseum Obermünster mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...