Bauhausarchiv-Museum für Gestaltung
10785 Berlin
Klingelhöferstraße 14

Werkbundausstellung Paris 1930 - Leben im Hochhaus

Laufzeit: 24. Oktober 2007 bis 07. Januar 2008

Vor 100 Jahren wurde der Deutsche Werkbund (DWB), ein Zusammenschluss von Politikern, Fabrikanten, Künstlern und Journalisten gegründet, der sich die qualitative Hebung und Verbreitung deutscher Waren zum Ziel setzte. »Vom Sofakissen bis zum Städtebau« reichte der nicht nur wirtschaftliche, sondern vor allem erzieherische Anspruch des Werkbundes. Nahezu alle Bauhausmeister gehörten ihm an.

Als Deutschland 1930 zum ersten Mal seit dem Ersten Weltkrieg wieder an einer Ausstellung der Vereinigung französischer Inneneinrichter teilnahm, wurde Walter Gropius vom Werkbund mit der Ausrichtung beauftragt. Zusammen mit Herbert Bayer, Marcel Breuer und László Moholy-Nagy gestaltete er unter dem Thema »Leben im Hochhaus« eine fulminante Präsentation modernen Wohnens. Im Mittelpunkt stand der von Gropius entworfene Gesellschaftsraum. Dieser soll in der Ausstellung zum 100. Gründungsjubiläum des Deutschen Werkbundes im Bauhaus-Archiv rekonstruiert werden. Auch der Architekturraum von Bayer und der erstmals in Paris 1930 vorgeführte Licht-Raum-Modulator von Moholy-Nagy werden zu sehen sein.

Kategorien:
Architektur | Kulturgeschichte | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (5)
2003 (5)
2002 (4)
2001 (8)
2000 (10)
1999 (7)
1998 (5)
1997 (2)
1996 (2)
1989 (1)
1988 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bauhausarchiv-Museum für Gestaltung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...