Christine Reifenberger: Malerei

Laufzeit: 23. September 2007 bis 17. Dezember 2007

Rosa Haus, Museum Insel Hombroich und Museumsneubau, Kirkebyfeld
Öffnungszeiten Rosa Haus: sonntags 13- 16h und nach Vereinbarung
Im Anschluss besteht die Möglichkeit eines Besuchs im Museumsneubau, Kirkebyfeld.

Die Zeichnungen und Bilder von Christine Reifenberger (*1964 ) entwickeln aus Naturerfahrungen vegetabile Gebilde und Strömungen. So transformieren sich Phänomene der Wirklichkeit zu ganz eigenen poetischen Organismen. Die entstandenen Bildwelten streifen in den Grenzbereichen von Bewusstseinsströmungen, zum Traum bis hin zur grotesken Phantasie. Die Gebilde vernetzen sich, schweben, flirren, rotieren, tanzen oder zerfallen in sich.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Zur Museumseite: Museum Insel Hombroich

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Neuss |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (2)
2015 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (3)
2007 (1)
2003 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Insel Hombroich mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in den Zunftsaal © Rosgartenmuseum Konstanz
Schätze des Südens
Rosgartenmuseum
Konstanz
02.07.2020 bis 11.04.2021
Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums Konstanz....
Abbildung: en face_2020 © Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg
en face
Diözesanmuseum St. Afra
Augsburg
13.03.2020 bis 23.08.2020
Im #MuseumStAfra stehen die Kunstwerke Harry Meyers der kirchlichen Kunst aus siebzehn Jahrhunderten nicht nur gegenüber, vielmehr hat der Künstler sich ganz auf die Sakralkunst eingelassen. In sein...