Opposition und Widerstand in der DDR

Laufzeit: 06. August 2007 bis 07. Oktober 2007

Die Sonderausstellung "Opposition und Widerstand in der DDR" wurde von der Stiftung Ettersberg in Zusammenarbeit mit dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig erstellt und am 09. Juni 2004 in der Erfurter Predigerkirche erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Ausstellung arbeitet auf insgesamt 21 Tafeln die langen Linien widerständigen und oppositionellen Handelns gegen die SED-Diktatur vom Widerstand gegen die kommunistische Herrschaft in der Sowjetischen Besatzungszone bis zum Zusammenbruch des SED-Regimes 1989 heraus. Sie thematisiert die Geschichte der Opposition in der DDR anhand zahlreicher, zum Teil noch unveröffentlichter Fotos und Dokumente und zeichnet dabei schwerpunktmäßig die Ereignisse in Thüringen nach.

Kategorien:
Geschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Töpen |
Vergangene Ausstellungen
2013 (1)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (1)
2007 (1)
2000 (1)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: im wahrsten Sinne des Zeichens © Juli Gudehus
im wahrsten Sinne des Zeichens
Museum für Druckkunst
Leipzig
10.11.2019 bis 15.03.2020
Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogr...
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...