Friedrich-Gerstäcker-Museum
38124 Braunschweig
Wolfenbütteler Str. 56

Nach Amerika - Friedrich Gerstäckers Amerikareisen

Laufzeit: 01. Januar 2007 bis 31. Dezember 2007

Friedrich Gerstäckers erste Amerikareise prägte sein Leben als unruhgier Weltenbummler.

1837 wanderte Friedrich Gerstäcker wie zahlreiche andere im 19. Jahrhundert nach Amerika aus. Er schrieb schon an Bord des Auswandererschiffes ein ausführliches Tagebuch, das unsere Gesellschaft kürzlich mit zahlreichen Anmerkungen und Illustrationen veröffentlichen konnte. Nach sechs abenteuerlichen Jahren kehrte Friedrich Gerstäcker nach Deutschland zurück, veröffentlichte seine Erlebnisse und schrieb zahlreiche Romane, darunter "Die Regulatoren in Arkansas" und "Die Flußpiraten des Mississippi". Sonderführugen für Gruppen ab 5 Personen sind nach Absprache möglich, diese Führungen dauern eine Stunde und sind kostenpflichtig.

Zur Museumseite: Friedrich-Gerstäcker-Museum

Kategorien:
Biographie | Völkerkunde |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Braunschweig |
Vergangene Ausstellungen
2010 (1)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (2)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Friedrich-Gerstäcker-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gosho © Klein-Langner
Gosho-Puppen von Koho YOSHINO
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
09.11.2019 bis 01.03.2020
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...