Jürgen Stollhans: »Wir schalten zurück nach Rheda-Wiedenbrück«

Laufzeit: 08. Februar 2008 bis 16. März 2008

Politik, Wirtschaft, Kriegswissenschaft und Luftfahrt – das sind einige der Themen, mit denen sich Jürgen Stollhans (geb. 1962 in Rheda) in seiner Arbeit beschäftigt. Dabei widmet er sich mit Vorliebe historischen Seitenpfaden, alltagskulturellen Absurditäten und lokalen Eigenheiten. Stollhans hinterfragt ebenso kritisch wie spielerisch gesellschaftspolitische Prozesse und geschichtliche Zusammenhänge, unterwandert aber ihre vermeintliche Eindeutigkeit. Vielmehr lotet er das Verhältnis zwischen Ding- und Menschenwelt aus und schöpft aus dem Potential verblüffender Parallelen und versteckter Verweise. Nach seiner souveränen Präsentation auf der »Documenta 12« widmet die Städtische Galerie Nordhorn ihm nun eine erste große Einzelausstellung.

Zur Museumseite: Städtische Galerie Nordhorn

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Nordhorn |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (4)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (4)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Nordhorn mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Key Visiual © Porzellanikon
FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz
Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger/Selb
Hohenberg an der Eger
07.03.2020 bis 05.04.2021
Das Porzellanikon würdigt mit der Sonderausstellung „FORMVOLLENDET – Keramikdesign von Hans-Wilhelm Seitz“ einen der bedeutendsten Porzellandesigner Deutschlands und der Region. In seinem Ateli...
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...