Schlösschen im Hofgarten
97877 Wertheim
Würzburger Str. 30

Max Liebermann und norddeutsche Mitglieder Secession

Laufzeit: 26. Juli 2008 bis 31. Oktober 2008

in Zusammenarbeit mit dem Museumsberg Flensburg werden Gemälde aus der Museumssammlung durch zahlreiche Leihgaben aus norddeutschen Museen und Privatbesitz ergänzt. Neben Max Liebermann und Emil Nolde werden ca. zwanzig - im Süden weniger bekannte - norddeutschen Künstler wie Gotthardt Kuehl und Hans Olde vorgestellt.

Neben Max Liebermann sind Künstler wie Hans Olde, Christian Rohlfs, Otto Modersohn, Otto H. Engel, Gotthardt Kuehl und Emild Nolde und viele andere vertreten. Viele der gezeigte Gemälde waren zwischen 1899 und 1911 in den Ausstellungen der Berliner Secession zu sehen. Die Künstler der Berliner Secession hatten sich unter Leitung von Max Liebermann zusammengefunden, um alternative Ausstellungsmöglichkeiten zum akademischen Kunstbetrieb zu schaffen. Die Ausstellung wird auf zwei Etagen des 1777 erbauten Schlösschens gezeigt.

Katalog: Max Liebermann und norddeutsche Künstler der Berliner Secession, Hrsg. U. Schulte-Wülwer und J. Paczkowski, Boyens Verlg, 19.90 EUR

Zur Museumseite: Schlösschen im Hofgarten

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Wertheim |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (1)
2016 (2)
2013 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2008 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schlösschen im Hofgarten mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen. Foto: Ulrich Ammersinn © Foto: Ulrich Ammersinn
Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.03.2020 bis 04.10.2020
Haustier, Nutztier, Leibspeise – Tiere begegnen uns überall. Unsere Beziehung zu ihnen ist widersprüchlich: Wir züchten, dressieren und schlachten Tiere. Gleichzeitig dienen sie uns als Freunde, ...
Abbildung: Das Universum © Kathrin Glaw - Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt
Museum Mensch und Natur
München
06.12.2019 bis 31.12.2020
Zeit... betrifft und berührt uns alle, sie knechtet und befreit uns, lässt uns aufblühen und welken, sie ist auch, wenn wir nicht mehr sind. Der stetige Fluss der Zeit trägt die Relikte der Vergan...