junge kunst e.V.
38440 Wolfsburg
Schillerstr. 23/25

Daniela Gullotta

Laufzeit: 17. April 2009 bis 20. Juni 2009

Die junge Malerin Daniela Gullotta(geb. 1974)absolvierte ihren Master of the Arts im Jahr 2001 in London beim Royal College of Art. 2007 gewann sie in Melbourne den Artist in Residence Award.

Der primäre Bildgegenstand im Werk Daniela Gullottas sind Innenraumdarstellungen, die in ihrer hermetischen Geschlossenheit Ansichten einer gescheiterten Utopie zeigen. Die offensichtlich aufgegebenen Räume verheißen keine optimistisch-paradiesische Traumwelt, sondern halten meist einen etwas heruntergekommenen Zustand fest. Es sind Räume vergangener Zeit, die nun ungenutzt sind. Die Atmosphäre, die diese Ansichten vermitteln, ist mysteriös und mitunter düster. Die Künstlerin kombiniert in ihren Arbeiten Fotografie mit Malerei, wobei die Malerei aus Öl- und Acrylfarbe, Kohlezeichnung und zuweilen auch aus Sand und Textilien besteht, die in die Kompositionen ein- und überarbeitet werden.

Zur Museumseite: junge kunst e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2007 (2)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu junge kunst e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jakob Ganslmeier: Aus der Serie „Haut, Stein“, 2019, C-Print © Jakob Ganslmeier
Haut, Stein
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
14.08.2020 bis 14.02.2021
In seinem fotografischen Projekt „Haut, Stein“ thematisiert Jakob Ganslmeier den Ausstieg ehemaliger Neonazis sowie den Umgang mit historischen NS-Symbolen in der Architektur des öffentlichen Rau...
Abbildung: Blick in den Zunftsaal © Rosgartenmuseum Konstanz
Schätze des Südens
Rosgartenmuseum
Konstanz
02.07.2020 bis 11.04.2021
Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums Konstanz....