Berlin zu Gast

Laufzeit: 14. November 2008 bis 15. März 2009

Aus der Sammlung der Nationalgalerie Berlin präsentiert das Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg ab 14. November 2008 rund 50 Kleinplastiken. Darunter befinden sich Arbeiten von so bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern wie Ernst Barlach, Käthe Kollwitz, Aristide Maillol, Marino Marini, Henry Moore, Auguste Renoir, Renée Sintenis und Wolf Vostell.

Die Ausstellung wendet sich einer künstlerischen Kategorie mit einer langen Tradition zu. Im Vergleich zur groß dimensionierten Skulptur, die sich zumeist im öffentlichen Raum findet, vertritt die Kleinplastik eher das unmittelbar persönliche oder experimentelle Arbeiten des Künstlers. Klein und groß ist keine Frage, die durch ein fixes Zentimetermaß beantwortet werden könnte – oder, wie Henry Moore es ausdrückte: „Eine Skulptur kann das Vielfache der Lebensgröße haben und dennoch als kleinlich empfunden werden – eine kleine Skulptur, hinter der eine große Vorstellung steht, vermag das Gefühl des Ungeheuren und Monumentalen hervorzurufen."

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Friedberg |
Vergangene Ausstellungen
2014 (2)
2013 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (2)
2008 (2)
2005 (1)
2004 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum im Wittelsbacher Schloss mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schreiben, Rechnen, Ablegen © Weißgerbermuseum
Schreiben, Rechnen, Ablegen
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
01.10.2019 bis 29.12.2019
Das Büro war schon immer der Ort, an dem Informationen gesammelt, verarbeitet, archiviert und weitergegeben wurden. Dabei bediente man sich im Laufe der Zeit sehr unterschiedlicher Arbeitsverfahren u...
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
15.09.2019 bis 22.12.2019
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...