Historisches Museum
30159 Hannover
Pferdestraße 8

Hannover im Grünen. Was alte Postkarten berichten

Laufzeit: 25. Januar 2000 bis 02. April 2000

Bis heute wirbt Hannover mit den Image einer "Großstadt im Grünen". Wie viel "Grün" es seit 1900 in der Stadt gab, zeigt eine Auswahl von rund 160 Ansichtskarten. Schon im Barock waren die Eilenriede und der Große Garten in Herrenhausen Ziel der hannoverschen Bürger. Mit dem Georgen- und dem Welfengarten sowie dem Tiergarten gab es neue Erholungsmöglichkeiten. Der Hermann-Löns-Park und die Maschseeanlage boten weiteren stadtnahen Auslauf für Sport und Freizeit. Alle diese Plätze sind beliebte Motive für Ansichtspostkarten gewesen.

Zur Museumseite: Historisches Museum

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte | Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (2)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (2)
2008 (2)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (3)
2002 (2)
2001 (3)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...