Neues Stadtmuseum
86899 Landsberg am Lech
Von-Helfenstein-Gasse 426

Ein Leben in Leidenschaft. Retrospektive Karin Mai

Laufzeit: 28. März 2010 bis 08. August 2010

Zu sehen ist ein hochkarätiges Lebenswerk vor allem aus Aktzeichnungen und hocheindrucksvollen Porträtköpfen von Persönlichkeiten wie Federico Fellini, Hilde Domin, Sergiu Celibidache, August Everding, Thomas Holzmann, Peter Lühr oder Grete Weil.

Eine schöne 16-jährige Frau liebt einen jungen Mann. Sie wird Künstlerin und er möchte ein geordnetes Leben als Ingenieur führen. So trennen sich ihre Weg: Karin Mai zieht in die Welt, studiert Bildhauerei bei Bernhard Heiliger in Berlin und Emilio Greco in Rom; begegnet Alfred Hrdlicka wird seine Künstlerfreundin und Mitarbeiterin. Sie hat die Fähigkeit in ihrer Kunst das Wesen eines Menschen darzustellen. Sie lebt aus der unmittelbaren Begegnung mit den Menschen. Sie sagt, "All die Vielschichtigkeiten, die einen Menschen ausmachen, … werden zu einem Erlebnis, und fast jedes Porträt ist eine Liebeserklärung." Ihre Kunst ist ihr Weg sich mit dem Leben auseinanderzusetzen. Sie musste getan sein, was mit den Werken danach passierte war Karin Mai gleichgültig. Ihr Leben führte sie vagabundierend nach Rom, Berlin, München und Wien.

Zur Museumseite: Neues Stadtmuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Landsberg am Lech |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neues Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...