Neues Stadtmuseum
86899 Landsberg am Lech
Von-Helfenstein-Gasse 426

Eine Kunst-Geschichte. Künstlerverbände zwischen Ammersee und Lech.

Laufzeit: 28. Juni 2009 bis 08. November 2009

Zwischen Ammersee und Lech lebten und leben bedeutende Künstler wie Fritz Winter, Johann Mutter und Ernst Heckelmann. Viele setzen sich mit unserem Lebensraum, dem Lechgebiet und der Stadt Landsberg auseinander. Die von See und Licht faszinierten Ammerseemaler der Künstlergruppe Scholle gehören zu den Gründern der Künstlergilde Landsberg, die dieses Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum feiert.

Die Künstler schlossen sich zu Künstlerverbänden zusammen, um auf sich aufmerksam zu machen und öffentliche Unterstützung zu gewinnen. Nach teilweise recht angepasster Heimatkunst während des Dritten Reiches setzten die Verbandsvorstände nach dem Krieg auf Erneuerung aus dem Geist der Moderne. So stellte auch der international bedeutende Bauhausmaler Fritz Winter bei den regionalen Gildeausstellungen aus. Von ihm ist in der Jubiläumsausstellung eine größere Werkgruppe zu sehen.

Zur Museumseite: Neues Stadtmuseum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Landsberg am Lech |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (3)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Neues Stadtmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Der Sturm kam Himmelfahrt © Hartmut Adler
"Der Sturm kam Himmelfahrt" - Der Tornado von 1979 im Elbe-Elster Land
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.02.2020 bis 10.05.2020
Am 24. Mai 1979 hinterließ ein Tornado im heutigen Landkreis Elbe-Elster eine über 50 km lange Spur der Verwüstung. Dieser verheerende Sturm, der nicht nur Dachziegel, Balken, Stahlbetonträger, so...
Abbildung: Ophey, Walter, Rathaus im Sauerland, um 1920 © Kunstpalast, Düsseldorf
Farbe bekennen! Walter Ophey. Ein rheinischer Expressionist
Städtische Galerie
Bietigheim-Bissingen
08.02.2020 bis 10.05.2020
Der zu Lebzeiten weit über das Rheinland hinaus bekannte Künstler Walter Ophey (1882–1930) konstatierte einmal: »Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten«. Ein starkes, mitunter fast rauschhafte...