Wilhelm-Wagenfeld-Haus
28195 Bremen
Am Wall 209

Out of order
Eine Ausstellung der Hochschule für Künste im Wilhelm Wagenfeld Haus

Laufzeit: 22. Januar 2010 bis 06. März 2010

"Mode, die aus der Ordnung fällt, folgt zunächst keinen erkennbaren Gesetzen. In der Mode scheint die Störung seit jeher Prinzip. Aber ist sie somit prognostizier- und steuerbar? Mode ist immer out of order."
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Im Rahmen des Projektes „Out of Order“ planen die künstlerischen Leiterinnen und Professorinnen der Hochschule für Künste, Dorothea Mink und Andrea Sick, nicht nur eine Modetagung, Vorträge, Präsentationen und Performances mit Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland, sondern auch die neue Ausstellung im Wilhelm Wagenfeld Haus:

Andreas Emenius und Henrik Vibskov, international renommierte Designer aus Kopenhagen, präsentieren Ihnen in der Zeit vom 22. Januar bis zum 6. März 2010 „THE CIRCULAR SERIES, SECTION 2“.

Zur Museumseite: Wilhelm-Wagenfeld-Haus

Kategorien:
Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (1)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (1)
2000 (1)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Wilhelm-Wagenfeld-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Hablik Fische 1911 © Wenzel-Hablik-Stiftung
„Die Hauptsache dabei ist Fantasie“ - Wenzel Hablik. Tuschemalerei
Wenzel-Hablik-Museum
Itzehoe
04.07.2021 bis 07.11.2021
Als Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt, Visionär und Vertreter des Gesamtkunstwerks hat der Itzehoer Künstler Wenzel Hablik (1881–1934) ein beeindruckend vielseitiges und umfangreich...