Freies Museum Berlin
10785 Berlin
Potsdamer Str. 91

Umsetzen. Klasse Lucander

Laufzeit: 22. Mai 2010 bis 06. Juni 2010

Jeewon Lee, Antonia Dietl, Barbara Gruhl, Katrin Stender, Charlotte Massalsky, Clara Brörmann, Christian Awe, Corinna Holbein, Erika Knodel, Fabio Crernonese, Solweig De Barry, Robert Lucander, Maryna Markova, Maximillian Rödel, Andrea Martens, Thea Drechsel, Will Kempkes, Yong-Ho Cha, Marlon Wobst, Dae Cheon

Umsetzen, den Blickwinkel verändern, sich auf neue Sichtweisen, Ideen, Positionen und Denkweisen einlassen. Für die beteiligten KünstlerInnen ist sitzen nicht nur eine Bequemlichkeitsform, sondern eine Handlung, die auch immer eine Veränderung einleitet und neue Aspekte in der Entstehung und in der Wahrnehmung ihrer künstlerischer Arbeiten eröffnet. Eine Sitzgelegenheit kann bequem sein, um umbequeme Bilder zu betrachten.

Zur Museumseite: Freies Museum Berlin

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2014 (2)
2013 (3)
2012 (6)
2011 (10)
2010 (10)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Freies Museum Berlin mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...