Kunstverein München
80539 München
Galeriestr. 4

Ian Kiaer - Endnote, pink

Laufzeit: 10. Juni 2010 bis 29. August 2010

Der Kunstverein München ist begeistert, diese Debutausstellung des international bekannten Künstlers Ian Kiaer zu zeigen. Nach Einzelausstellungen (GAM, Turin 2009) und zahlreichen Teilnahmen an wichtigen Gruppenausstellungen (4. Berlin Biennale, 2006) hat Ian Kiaer für Endnote, pink eine neue Werkgruppe entwickelt, die sich unmittelbar auf die Ausstellungsräume des Münchner Kunstvereins bezieht.

Endnote, pink greift den alten Wettstreit zwischen Readymade-Praktiken und der Bildsprache der Malerei - insbesondere jener der Stilllebenmalerei - wieder auf. Die Ausstellung zeigt gefundene Objekte und Materialien, die mit präzisem Kalkül auf dem Boden des Ausstellungsraums angeordnet und verteilt sind: gefundene Rahmen und Keilrahmen, die mit gebrauchten Stoffen, Silberfolie oder auch gelbem Latex bespannt sind. Kiaer behandelt die beiden bildnerischen Vorgehensweisen absolut gleichwertig und formt sie damit in etwas um, das einer jüngeren Generation von konzeptuell arbeitenden Künstlern bestens vertraut ist - in eine Praxis der Fragmentierung und kulturellen Repräsentation.

Zur Museumseite: Kunstverein München

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (8)
2014 (4)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein München mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: FORT, The Shining, 2014, Remake of the entrance door of Berlin techno club Berghain, dancefloor, video (9 minutes, HD, 16:9, sound) © Courtesy: the artists and Sies + Höke, Düsseldorf / Camera, Photos:
Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie
KAI 10 Raum für Kunst / Arthena Foundation
Düsseldorf
25.10.2019 bis 09.02.2020
Die Nacht sucht alle Orte heim, doch im urbanen Raum entlädt sich die ganze Bandbreite ihrer Bedeutungen. Die Ausstellung Im Licht der Nacht – Die Stadt schläft nie folgt dem Mythos der Großstadt...
Abbildung:  © Werner Kramer
Heimatlich und orientalisch – Krippen berühren Herzen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 02.02.2020
Ende 1919 entstand die Augsburger Ortsgruppe des Bayerischen Krippenvereins. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums präsentieren die Krippenfreunde eine Ausstellung mit ausgesuchten Krippendarstell...