Gerhard-Marcks-Haus
28195 Bremen
Am Wall 208

Ilka Rautenstrauch - Zwischenblau

Laufzeit: 16. Juni 2010 bis 05. September 2010

Die Bildhauerin Ilka Rautenstrauch arbeitet ihre figürlichen Skulpturen aus Pappelholz. Es sind menschliche Wesen, die aus dem soliden Holzsockel herauswachsen, auf übergroßen, grob gearbeiteten Füßen stehen. Die Gesichter haben keine individuellen Merkmale und zeigen keine Gefühlsäußerungen. Sie blicken stoisch und rufen doch emotionale Reaktionen hervor. Bei ihren neusten Arbeiten konzentriert sie sich ganz und gar auf geometrische Körperformen und farbige Flächen. "Zwischenblau" betitelt die Bremer Künstlerin ihre Ausstellung im Pavillon des Gerhard-Marcks-Hauses. Dort präsentiert sie zwei Figuren ("Blaue Figur" und "Figur mit blauen Füßen") und setzt diese mit einer Kugelschreiber-Wandzeichnung in Korrespondenz. Fragmente aus dem mit feinen, unzähligen Kugelschreiberstrichen bemalte Rücken der "Figur mit blauen Füßen" werden ganz bewusst auf die Raumwand übertragen.

Durch die Strichanhäufungen werden teils verdichtete und teils aufgelockerte Flächen gebildet - es entstehen unbekannte Zwischenräume. Das "Zwischenblau" lässt den Betrachter in einen "Raum im Raum" eintauchen.

Zur Museumseite: Gerhard-Marcks-Haus

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2015 (5)
2012 (4)
2011 (10)
2010 (8)
2009 (2)
2008 (4)
2007 (4)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (8)
1998 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Gerhard-Marcks-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © (c) SGM
Schnee von gestern?
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
27.11.2020 bis 28.02.2021
Der WINTER, geliebt und gehasst, ersehnt und gefürchtet, Frust und Lust; keine Jahreszeit polarisiert so sehr wie er. Hier liegen Freude und Leid eng beieinander. Was aber passiert mit dem Winter i...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...