junge kunst e.V.
38440 Wolfsburg
Schillerstr. 23/25

Will Taylar

Laufzeit: 26. November 2010 bis 22. Januar 2011

Der britische Künstler Will Taylar (*1970 in Hampshire, GB) arbeitete vor seiner künstlerischen Laufbahn zehn Jahre als Motion Graphics Designer. Diese
Tätigkeit hatte wesentlichen Einfluss auf die Art seiner Malerei. Durch aufwendige Experimente mit einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien, die er mit
Vorgehensweisen aus der digitalen Technologie verbindet, entwickelt er seine Gemälde. Der Pinsel ist dabei ein ebenso wichtiges Werkzeug wie der Computer. Diese Verbindung wird auch visuell in der abstrakten Bildsprache deutlich. Darin finden sich kunstgeschichtliche Bezüge ebenso wie Reminiszenzen an digitales Design. Besonders deutlich wird dies in den minimalistischen Rastern, die an Computerpixel erinnern.

Zur Museumseite: junge kunst e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2007 (2)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu junge kunst e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...