2000 JAHRE ANTIKES GLAS
Schmuck und Alltagsgerät

Laufzeit: 06. Juli 2010 bis 08. Januar 2011

Das Martin von Wagner Museum ist für seine Sammlung griechischer Vasen berühmt. Weniger bekannt ist, dass es auch eine beachtliche Zahl antiker Glasgefäße und -objekte besitzt, die mit dieser Ausstellung nun größtenteils zum ersten Mal dem Besucher präsentiert werden. Von altägyptischem Schmuck über mykenische und phönikische Perlen, griechische Parfümgefäße, hellenistische Spielsteine und buntes Mosaikglas bis zu römischen Ölfläschchen, Tafelgeschirr und Goldglasfragmenten lassen sie 2000 Jahre antike Glasherstellung und Glaskunst lebendig werden.

Kategorien:
Archäologie | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (1)
2012 (1)
2011 (4)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2007 (1)
2001 (1)
2000 (2)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Martin von Wagner Museum - Antikensammlung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
23.11.2019 bis 29.03.2020
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...
Abbildung: Der Sturm kam Himmelfahrt © Hartmut Adler
"Der Sturm kam Himmelfahrt" - Der Tornado von 1979 im Elbe-Elster Land
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.02.2020 bis 10.05.2020
Am 24. Mai 1979 hinterließ ein Tornado im heutigen Landkreis Elbe-Elster eine über 50 km lange Spur der Verwüstung. Dieser verheerende Sturm, der nicht nur Dachziegel, Balken, Stahlbetonträger, so...