Estnisches Glas

Laufzeit: 26. September 2010 bis 27. März 2011

Estnische Glaskunst blickt auf eine eigenständige Entwicklung zurück, die in Westeuropa noch wenig bekannt ist: Die Abgeschiedenheit des Landes führte zu einer autonomen Formensprache der künstlerischen Glasobjekte, die sich unabhängig von den anderen baltischen Staaten entwickelte. Diese Glaskunst ist von großer Klarheit und zeugt einem intensiven Gespür für die Materialqualitäten des Werkstoffes. Sie erfüllt geradezu idealtypisch die Forderungen der Bewegung des Neuen Glases, nicht dem brillanten Reiz des Werkstoffes zu erliegen; dennoch -oder gerade aus diesem Grund - gelingt es den KünstlerInnen, Glasobjekte von hohem ästhetischem Reiz zu schaffen.

Die Ausstellung zeigt Glasobjekte und Installationen von 20 zeitgenössischen Künstlern des Landes. Einige von ihnen wie Mare Saare oder Kristiina Uslar haben bereits internationales Renommee erworben. Aber auch junge, noch unbekannte Künstler, die am Beginn ihrer Karriere stehen, wurden in die Auswahl aufgenommen. Auf diese Weise entstand ein repräsentativer Überblick über das aktuelle Kunstschaffen mit dem Material Glas in Estland.

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Petershagen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2007 (1)
2003 (2)
2002 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hildegard von Bingen © Deutsches Edelsteinmuseum
Hildegard von Bingen und die Magie der Edelsteine
Deutsches Edelsteinmuseum
Idar-Oberstein
13.04.2019 bis 31.10.2019
Die Sonderausstellung in unserem Kellergewölbe gibt Einblicke in das Leben und Wirken einer der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen die 24 Edelsteine, d...
Abbildung:  © Mark Golasch
Raubbau
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Witten
05.05.2019 bis 15.12.2019
Der Bedarf der Menschheit an Rohstoffen ist gewaltig. Kobalt, Coltan, Lithium, Mangan, Kupfer – ohne sie gibt es weder Smartphones noch Elektroautos, Stahl oder Stromkabel. Viele der mineralischen R...