Museum für Photographie
38102 Braunschweig
Helmstedter Straße 1

Chris Killip - Seacoal

Laufzeit: 01. April 2011 bis 15. Mai 2011

In seinem viel beachteten Fotobuch "In Flagrante" von 1988 veröffentlichte der britische Fotograf Chris Killip Aufnahmen aus dem Norden Englands im Zeichen des wirtschaftlichen und sozialen Umbruchs. Darin waren auch 15 Fotografien aus "Seacoal" enthalten, eines Dokumentarprojekts, das nun in einer monografischen Ausstellung zum ersten Mal zu sehen ist. "Seacoal" widmet sich den Bewohnern eines Camps, die an einem Küstenstreifen illegal Schwemmkohle einer nahegelegenen Mine sammeln. Die Fotografien Chris Killips zeigen die ärmliche Existenz und die archaische Arbeit dieser Menschen im Schatten der industriellen Krise. "Seacoal" steht exemplarisch für das dokumentarische Interesse, das die britische Fotografie der 1980er Jahre und deren Beschreibung von Landschaft und Gesellschaft geprägt hat, dabei zeichnet sich Chris Killips Haltung weniger durch kritische Distanz als viel mehr durch Empathie gegenüber den Protagonisten seiner Bilder aus.

Zur Museumseite: Museum für Photographie

Kategorien:
Fotografie | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Braunschweig |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (6)
2017 (7)
2016 (8)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (9)
2012 (8)
2011 (7)
2010 (9)
2009 (7)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (6)
2003 (6)
2002 (3)
2000 (3)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für Photographie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gosho © Klein-Langner
Gosho-Puppen von Koho YOSHINO
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
09.11.2019 bis 01.03.2020
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906 © Museen Böttcherstraße, Bremen
Ich bin ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
15.09.2019 bis 09.02.2020
Bisher widmete sich noch kein Ausstellungsprojekt den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker - obwohl dieses Thema in ihrem Gesamtwerk allein mehr als 60 Arbeiten umfasst und in jeder Monographie...