Passionen - Gemälde und Zeichnungen von Klaus Frerichs

Laufzeit: 10. März 2011 bis 01. Mai 2011

Das Wort "Passion" hat viele Bedeutungen: Leiden, Leidensgeschichte, Lust, Feuer, Erregung, Leidenschaft, Vorliebe, Wut, Zorn.

In seinen überwiegend neuen Gemälden und Zeichnungen geht der Emder Maler Klaus Frerichs auf verschiedene dieser Gesichtspunkte ein. So versucht er in einzelnen Arbeiten, aber auch in einem zusammenhängenden Gemälde-Zyklus, Antworten auf grundlegende Menschheitsfragen zu finden, welche sich aus den Deutungen des Wortes ergeben.

Auf der Grundlage von Bildern aus der Kunstgeschichte hat er sich zunächst mit den traditionellen Darstellungen des Themas auseinandergesetzt, um daraus eigene Bearbeitungen zu entwickeln. Dann aber verzichtete er auf althergebrachte Symbole und versuchte, Antworten aus der Sicht der heutigen Zeit in der ihm eigenen Bildsprache zu finden.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Emden |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (2)
2006 (4)
2005 (3)
2004 (1)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (10)
2000 (6)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Johannes a Lasco Bibliothek - Große Kirche Emden mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Heinrich Vosberg – Flache Landschaft mit Reiter, Öl auf Leinen, um 1880, aus dem Besitz der Familie Foest (Leer), Reproduktion: Jürgen Bambrowicz (2019). © Heimatmuseum Leer
Zwischen Ideal und Wirklichkeit: Die Leeraner Künstler Gottlieb Kistenmacher (1825 – 1900) und Heinrich Vosberg (1833 – 1891)
Heimatmuseum Leer
Leer
01.12.2019 bis 29.03.2020
Ab dem 1. Dezember 2019 zeigen das Heimatmuseum Leer (bis 29. März 2020) und das Kunsthaus Leer (bis 27. Februar 2020) eine gemeinsame Ausstellung zu Leben und Werk der Leeraner Künstler Gottlieb Ki...
Abbildung: Der Sturm kam Himmelfahrt © Hartmut Adler
"Der Sturm kam Himmelfahrt" - Der Tornado von 1979 im Elbe-Elster Land
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.02.2020 bis 10.05.2020
Am 24. Mai 1979 hinterließ ein Tornado im heutigen Landkreis Elbe-Elster eine über 50 km lange Spur der Verwüstung. Dieser verheerende Sturm, der nicht nur Dachziegel, Balken, Stahlbetonträger, so...