Ernst-Moritz-Arndt-Haus
53113 Bonn
Adenauerallee 79

Der Rhein im Spiel. Von der Gründerzeit bis zur Gegenwart
Eine Ausstellung des StadtMuseums Bonn im Ernst-Moritz-Arndt-Haus Bonn.

Laufzeit: 20. April 2011 bis 17. Juli 2011

Nicht nur "Sonntags am Rhein", wie das StadtMuseums eine seiner besonders schönen Veranstaltungsreihen im Ernst-Moritz-Arndt- Haus betitelt hat, sondern gleich ein paar Monate kann das StadtMuseum Bonn in seiner geliebten Dependance am Rhein eine Sonderausstellung präsentieren, die das in Bonn als "Tor zum Mittelrhein" immer aktuelle und inspirierende Thema "Rhein" auf spielerische Weise aufgreift. Wir freuen uns sehr, dass wir die vom Historischen Museum am Strom - Hildegard von Bingen konzipierte und in Bingen vom Sommer 2009 bis März 2010 gezeigte Ausstellung nach Bonn holen und an die Räumlichkeiten des Ernst-Moritz-Arndt-Hauses angepasst vom 21. April bis 24. Juli 2011 zeigen können.

Zur Museumseite: Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Kategorien:
19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Kinder | Kulturgeschichte | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bonn |
Vergangene Ausstellungen
2012 (1)
2011 (2)
2010 (1)
2009 (1)
2007 (1)
2004 (1)
2003 (1)
2002 (1)
2000 (4)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Ernst-Moritz-Arndt-Haus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022