Kunstverein Wilhelmshöhe
76275 Ettlingen
Schöllbronner Str. 86

Positionen aktueller Film und Videokunst 2011

Laufzeit: 10. Februar 2011 bis 17. November 2011

Die Veranstaltungsreihe widmet sich der Präsentation junger Film- und Videokunst. Der Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen bietet jungen Film- und VideokünstlerInnen eine Plattform, sowohl ihre Werke zu zeigen, als auch im Rahmen eines Publikumsgesprächs Einblicke in ihre Themen und Arbeitsweisen zu geben und über Film- und Videokunst zu diskutieren. Neben zwei Einzelpräsentationen von Ulla von Brandenburg und Björn Last werden dieses Jahr Studierende der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe aus dem Fachbereich Medienkunst zu Gast auf der Wilhelmshöhe sein. Die in Paris lebende Künstlerin Ulla von Brandenburg ruft in vielen ihrer Arbeiten eine sehr eigene Stimmung einer vergangenen "alten Welt" des europäischen Fin de Siècle hervor. Björn Lasts Filme hingegen bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Dokumentation und Inszenierung, die sich meist auch auf das Medium Film selbst beziehen.

Zur Museumseite: Kunstverein Wilhelmshöhe

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ettlingen |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (6)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (3)
2002 (1)
2001 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Wilhelmshöhe mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Volker Altenhof, Strömung I, 2018 © Volker Altenhof
Dem Himmel so nah. Volker Altenhof – Malerei
Museum Eckernförde
Eckernförde
25.10.2020 bis 10.01.2021
Im Juli 2018 unternahm der bei Eckernförde lebende Maler Volker Altenhof eine vierwöchige Reise in den Himalaya. Die vielfältigen Eindrücke wirken bis heute nach. Großformatige Gemälde, kleine T...