Kunstverein Wilhelmshöhe
76275 Ettlingen
Schöllbronner Str. 86

Wolfgang Hartmann Preis 2011

Laufzeit: 01. Oktober 2011 bis 06. November 2011

"(In)Visible Cities" - Karl-Heinz Bogner, Stefan Hoenerloh, Johannes Twielemeier, Annett Zinsmeister. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen hat sich die Jury des Wolfgang Hartmann Preises für die Prämierung des Ausstellungskonzepts "(In)visible Cities" von Simone Kraft entschieden. Das Ausstellungskonzept thematisiert im architektonischen Kontext die Imagination einer Stadt. "(In)Visible Cities" zielt darauf ab, den Blick des Stadtbewohners für den urbanen gebauten Raum zu sensibilisieren und zu schärfen. Die Arbeiten der in der Ausstellung vertretenen vier KünstlerInnen (Karl-Heinz Bogner, Stefan Hoenerloh, Johannes Twielemeier und Annett Zinsmeister) zeigen auf subtile Weise Bilder und Plastiken von "unsichtbaren" Städten und Architekturfragmenten. Die diesjährige Preisträgerin des Wolfgang Hartmann Preises, Frau Simone Kraft (M. A.), ist Doktorandin im Fachbereich Kunstgeschichte an der Universität Heidelberg.

Zur Museumseite: Kunstverein Wilhelmshöhe

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ettlingen |
Vergangene Ausstellungen
2016 (1)
2014 (1)
2013 (6)
2012 (2)
2011 (5)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (3)
2002 (1)
2001 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Wilhelmshöhe mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...