Stadtmuseum Schwandorf
92421 Schwandorf
Rathausstraße 1

Nachtgeschichten
Schlafen, Träumen und dem Mond begegnen...

Laufzeit: 12. Juni 2011 bis 16. Oktober 2011

Laue Vollmond-Nächte sollen heuer während der Sommermonate bis Mitte Oktober im Stadtmuseum Schwandorf in die Welt der Gute-Nacht-Geschichten, des (Ein-)Schlafens, des Träumens und des Mondes entführen. Dabei geht es nicht nur um die Schlafräume, sondern vor allem besonders auch um Geschichten und Märchen in verschiedenen Sammlungen und mit unterschiedlichen Illustrationen, die zum Einschlafen erzählt werden und sehr oft selbst das Schlafen, die Nacht oder den Mond zum Thema haben. Es gibt dazu eine zweite Sonderausstellung mit dem Thema "Bettgeschichten" im nahe gelegenen Stadtmuseum Nittenau - wo gerade auch Schlafzimmer und deren Ausstattungen gezeigt werden - in der Schwandorfer Ausstellung "Nachtgeschichten" ist dagegen vieles zu sehen, was sich mit dem Einschlafen befasst und was wir selbst alles tun oder brauchen, um gut schlafen und schön träumen zu können - oder was Kinder zum Einschlummern bringt oder uns Erwachsene schlaflose Nächte vertreibt…

Zur Museumseite: Stadtmuseum Schwandorf

Kategorien:
Kulturgeschichte | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Kinder |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schwandorf |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (4)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (3)
2006 (3)
2005 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtmuseum Schwandorf mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov © Dimitri Venkov The Hymns of Muscovy, 2017 (Videostill) © und Courtesy: Dimitri Venkov
Dimitri Venkov / The Hymns of Muscovy
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
28.05.2021 bis 08.08.2021
Dimitri Venkovs mehrfach preisgekrönter Experimentalfilm The Hymns of Muscovy ist eine Reise zum Planeten Muscovy, einem Zwillingsplaneten von Moskau, auf dem die Großstadt buchstäblich Kopf steht:...
Abbildung: Brosche Münchner Kindl, Theodor Heiden, 1908, Sammlung Dry-von Zezschwitz © Münchner Stadtmuseum
MUC / Schmuck. Perspektiven auf eine Münchner Privatsammlung
Münchner Stadtmuseum
München
13.11.2020 bis 26.09.2021
Die Goldschmiedekunst spielt in München seit Ende des 19. Jahrhunderts eine zunehmend bedeutende Rolle. Bis heute leben und arbeiten hier überdurchschnittlich viele Goldschmied*innen und Schmuckkün...