Museum Reinickendorf
13467 Berlin
Alt Hermsdorf 35

Heimat

Laufzeit: 28. Mai 2011 bis 31. Januar 2012

Die Jahresausstellung "Heimat" stellt unterschiedliche Familien aus Reinickendorf mit Migrationshintergrund vor und befragt sie zu ihrem Verständnis von Heimat.

Wie ist ihr Bezug zur alten Heimat die sie verlassen haben? Wie leben sie jetzt? Welche Rolle spielt die Familie?

In der Ausstellung werden die Antworten Bereichen zugeordnet, die mit dem Heimatbegriff in einer direkten Beziehung stehen: Ort als Heimat, Familie als Heimat, Kultur als Heimat. es wird sich zeigen, dass die Vorstellung von Heimat etwas sehr Individuelles ist.

Befragt wurden 15 Familien, u.a. aus der Türkei, Italien, Frankreich, Polen, China, Russland sowie aus den neuen und alten Bundesländern. Über die Interviews und die Geschichten der einzelnen Menschen wird der Besucher viele Facetten der bezirklichen Geschichte, wie zum Beispiel zum Thema Französische Alliierte in Reinickendorf kennenlernen, gleichzeitig auch Einblicke in die fortgeschrittene Globalisierung des Bezirks erhalten. Durch die Art der geführten Gespräche soll das Thema jedoch nicht im Allgemeinen behandelt werden, sondern den Besucher auf einer persönlichen Ebene ansprechen.

Ergänzt wird die Ausstellung durch die Geschichtswerkstatt, die sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Jahrgangsstufe richtet. Sie beinhaltet Lernstationen zu den Themen "Heimat" und "Migration". Nach Voranmeldung kann eine museumspädagogische Betreuung erfolgen.

Zur Museumseite: Museum Reinickendorf

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2005 (2)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (2)
2001 (2)
2000 (2)
1999 (3)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Reinickendorf mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...