Heinz Friedrich und die Geschichte des Deutschen Taschenbuchverlags dtv

Laufzeit: 11. Mai 2011 bis 30. Oktober 2011

Der Deutsche Taschenbuchverlag dtv feiert 2011 sein 50-jähriges Bestehen. In einer Ausstellung erinnert das Literaturhaus Oberpfalz an den Gründer und Autor Heinz Friedrich und beleuchtet die Geschichte des dtv: die Gründerjahre, die Gewinnung von Erfolgsautoren, die rasante Entwicklung immer neuer Buchreihen, die Buchgestaltung mit Celestino Piattis Illustrationen als langjähriges Markenzeichen. Die Ausstellung zeigt in Briefen, Fotos, Erstausgaben und Plakaten Ausschnitte aus der von der Bayerischen Staatsbibliothek München konzipierten Werkausstellung "Ein Leben im Gegenglück des Geistes. Heinz Friedrich 1922 - 2004", die im Jahr 2005 aus dem Nachlass zusammengestellt wurde. Ergänzt sind diese Dokumente mit Leihgaben aus dem dtv-Verlagsarchiv.

Kategorien:
Literaturgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Sulzbach-Rosenberg |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (2)
2009 (1)
2007 (1)
2001 (4)
2000 (7)
1999 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...