BERNHARD EDMAIER _Kunstobjekt Erde

Laufzeit: 05. Juni 2011 bis 07. August 2011

Bernhard Edmaier experimentiert im Spannungsfeld dokumentarischer und abstrakter Fotografie und eröffnet scheinbar gegensätzliche Blickwinkel: die Erde mit ihren an der Erdkruste ablesbaren Entstehungsprozessen und die Erde als abstrakte Bildidee.

Bernhard Edmaier, geboren 1957, ist Fotograf und Geologe. Das Wissen vom Bau und von der Entwicklungsgeschichte der Erde bildet die Basis für seine fotografische Arbeit.

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Burghausen |
Vergangene Ausstellungen
2015 (1)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (2)
2007 (1)
2002 (7)
2001 (1)
2000 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus der Fotografie - Dr. Robert-Gerlich-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Nassauischer Kunstverein
Der Zeit ihre Kunst / Der Kunst ihre Freiheit
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
24.01.2020 bis 08.03.2020
Unter dem Titel Der Zeit ihre Kunst / Der Kunst ihre Freiheit zeigt der Nassauische Kunstverein Wiesbaden eine international besetzte Doppelausstellung, die sich mit dem gegenwärtigen, globalen Ersta...