Bayerisches Armeemuseum
85049 Ingolstadt
Paradeplatz 4

Vom Tatort ins Labor
Rechtsmediziner decken auf

Laufzeit: 12. Mai 2011 bis 11. September 2011

Anderer Ausstellungsort:
Turm Triva im Klenzepark

Die Arbeit der Rechtsmediziner stellt sich oftmals ganz anders da als man landläufig - vor allem aus dem Fernsehen - denkt. Die Ausstellung setzt dem bewusst die Realität entgegen.
Frei erst ab 16 Jahren
Geänderte Öffnungszeiten

Es vergeht kaum ein Fernsehabend, ohne dass die Kamera einer Rechtsmedizinerin oder einem Rechtsmediziner bei der Arbeit "über die Schulter schaut". Das von den Medien vermittelte Berufsbild des Rechtsmediziners entspricht allerdings nur in Ansätzen der Wirklichkeit der rechtsmedizinischen Arbeit.
Die Ausstellung "Vom Tatort ins Labor - Rechtsmediziner decken auf" setzt dieser Halbinformation solide Fakten entgegen, ohne schockieren zu wollen oder mit Gruseleffekten zu arbeiten. Sie informiert über die (Routine-)Arbeit der Rechtsmediziner und führt die Besucherinnen und Besucher dabei vom Tatort zur Sektion, ins Labor und schließlich in den Gerichtssaal. Eine zweite Abteilung ist aufgebaut wie ein Lehrbuch. In zehn Abschnitten erläutert sie das Thema "Todesursachen und Identifikationen" mit Texten, Fotos, Präparaten und Wachsmodellen.
"Vom Tatort ins Labor" wurde vom Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité in enger Zusammenarbeit mit den zwei Berliner rechtsmedizinischen Instituten entwickelt. Im Sommer 2009 war die Ausstellung in Berlin zu sehen, nun holen sie das Deutsche Medizinhistorische Museum und das Bayerische Armeemuseum nach Ingolstadt. Der Turm Triva bietet als künftiges Bayerisches Polizeimuseum den idealen Ort für diesen thematischen Brückenschlag zwischen Medizin und Kriminologie.

Eine Ausstellung des Dt. Medizinhistorischen Museums in Kooperation mit dem Bayerischen Armeemuseum

Katalog: Es erscheint ein Katalog

Zur Museumseite: Bayerisches Armeemuseum

Kategorien:
21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Ingolstadt |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (1)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bayerisches Armeemuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Dallah, arabische Kaffeekanne, unbekannt Herstellung: unbekannt, Syrien Schenkung: Philipp Jebsen, Deutschland © Foto Deutsches Museum
Kosmos Kaffee
Staatliches Museum für Naturkunde
Karlsruhe
08.10.2020 bis 06.06.2021
Vom 8. Oktober 2020 bis 6. Juni 2021 dreht sich im Naturkundemuseum Karlsruhe alles um der Deutschen liebstes Getränk – nicht weniger als 162 Liter pro Kopf werden hierzulande pro Jahr getrunken! D...