"...viel köstlich Wachsgebild" Die Lebzelter- und Wachszieherfamilie Lechner in Vilsbiburg"

Laufzeit: 25. Juni 2011 bis 18. März 2012

Die Firma Lechner in Vilsbiburg zählte einst zu den ältesten deutschen Betrieben. Es ist möglich, die Vilsbiburger Lebzelter und Wachszieher und deren Lebensumstände von 1645 über die Jahrhunderte hinweg bis an den Beginn des 20. Jahrhunderts aufzulisten und zu beschreiben. Mit neuerlich aus den Archiven der Stadt und des Heimatvereins Vilsbiburg ausgewerteten Dokumenten und durch den jüngst umfangreichen erworbenen Fundus an Schriftgut, Wachserzeugnissen und Modeln aus der Familie und dem Lechner’schen Lebzelter- und Wachszieherbetrieb, wird das Bild dieses Berufszweigs, wie auch die Orts- und Wallfahrtsgeschichte Vilsbiburgs um bedeutende Details ergänzt.
Die neue Vilsbiburger Sonderschau knüpft an eine bereits im Jahr 1986 im Diözesanmuseum in Regensburg gezeigten Ausstellung an. Nun wird ein Gesamtüberblick über eine lange Zeit hinweg kontinuierlich arbeitendes Handwerk vorgeführt und mit einem Katalog dokumentiert, wie dies bisher für einen Zweig dieser Branche kaum möglich war.

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Vilsbiburg |
Vergangene Ausstellungen
2012 (2)
2011 (2)
2010 (2)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (2)
2002 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Heimatmuseum Vilsbiburg Kröninger Hafnermuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Günther Uecker O.T. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Foto Wolfgang Lukowski, Frankfurt a.M.
Reisen. Entdecken. Sammeln. Barbara Klemm, Günther Uecker, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
22.02.2020 bis 03.05.2020
Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische Abgrenzung, die wirtschaftlich und gesellschaftlich Folgen hatte. Hans-Peter Riese, damals als westdeutscher Journa...