Bodensee-Naturmuseum
78462 Konstanz
Hafenstr. 9

Expedition Aachhöhle
Die Erforschung Deutschlands größter Karstquelle

Laufzeit: 15. Juni 2011 bis 29. Januar 2012

Die Donau fließt ins Schwarze Meer - eigentlich. Ein Teil des Donauwassers aber versickert an einigen Stellen in der Schwäbischen Alb im Gestein, fließt durch das Aachhöhlensystem und tritt erst wieder in der Aachquelle ca. 12 km weiter südlich zu Tage. Von dort fließt das Wasser in den Rhein und somit in die Nordsee. Die Sonderausstellung des Bodensee-Naturmuseums "Expedition Aachhöhle" zeigt die Ursachen der Donauversickerung und was Höhlenforscher über die Aachquelle und Aachhöhle sowie ihre Gesteine und Tiere herausgefunden haben.

Zur Museumseite: Bodensee-Naturmuseum

Kategorien:
Natur |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Konstanz |
Vergangene Ausstellungen
2022 (1)
2021 (1)
2019 (1)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (2)
2014 (2)
2013 (2)
2012 (3)
2011 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bodensee-Naturmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022 © Reiner Maria Matysik, mystagogus colossus, 2006, VG Bild-Kunst Bonn 2022
Vom Stillleben zum Food Porn
Museum Brot und Kunst - Forum Welternährung
Ulm
27.10.2022 bis 12.03.2023
Die stille Schönheit vergänglicher Dinge, die ab dem 17. Jahrhundert zum eigenständigen Motiv wird, spiegelt die Lebenseinstellung des barocken Menschen, für den der Tod sehr gegenwärtig ist. Zug...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023