Perlen aus Glas. Farbige Geschichten

Laufzeit: 04. November 2011 bis 25. März 2012

Die Ausstellung lädt die Besucher in eine Schatzkammer mit Glasperlen aus der ganzen Welt ein. Sie erzählt überraschende Geschichten von dem Gebrauch und der Bedeutung von Glasperlen in verschiedenen Kulturen: Geschichten von Wikingerperlen, die von Taschkent im Kaukasus ins wikingische Aros, das heutige Arhus reisten, über edle venezianische Perlen aus dem 19. Jahrhundert, Perlen aus dem Regenwald Borneos, bis hin zu Perlen, die die grönländische Nationaltracht zieren und von europäischen Fischern dorthin gebracht wurden.

Die Ausstelllung besteht in wesentlichen Teilen aus der Sammlung des dänischen Kurators Torben Sode. Er ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet historischer Perlen und publizierte mehrere Studien zu diesem Thema. Seine Sammlung umfasst Objekte von der Antike bis zur Gegenwart und ist bereits mehrfach international ausgestellt worden.

Ausgehend von den zahlreichen glitzernden Exponaten zeichnet die Sonderausstellung Technik und Historie der Glasperlenherstellung nach. Sie beginnt im Ägypten und Syrien des 4. vorchristlichen Jahrtausends und führt bis in die Gegenwart. Zugleich erläutert die Ausstellung Bedeutung und Funktion der Glasperlen in ihrer Entstehungszeit: Neben den in vielen Kulturen bekannten dekorativen Zwecken thematisiert sie außerdem die Glasperlen als Zahlungsmittel zur Zeit des Kolonialismus.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunstgewerbe |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Petershagen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2013 (4)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (2)
2007 (1)
2003 (2)
2002 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gertrude de Alencar, Badende (Prag, Sophieninsel), 1929, Gouachefarbe, Rohrfeder, Bleistift, 36,1 x 28 cm Kunstforum Ostdeutsche Galerie © Gertrude de Alencar/Rechtsnachfolge Foto: Wolfram Schmidt, Regensburg
FERNWEH - Von Jugendstil bis zur zeitgenössischen Fotografie
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
09.07.2020 bis 06.09.2020
In der Ausstellung „Fernweh“ kann man sich beflügeln lassen und wegträumen. Zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern des Jugendstils erfährt man die Magie und betörende Schönheit der Na...
Abbildung: Blick in den Zunftsaal © Rosgartenmuseum Konstanz
Schätze des Südens
Rosgartenmuseum
Konstanz
02.07.2020 bis 11.04.2021
Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums Konstanz....