Museum für angewandte Kunst
50667 Köln
An der Rechtschule

Wasa Marjanov - Skulpturen mit Architekturbewusstsein

Laufzeit: 03. Dezember 2011 bis 20. April 2012

Der in Düsseldorf lebende und arbeitende Künstler WASA MARJANOV arbeitet als Grenzgänger zwischen Bildhauerei, Architektur, Theater, Literatur, Musik, Fotografie und Video. Seine ‚Gesamtkunstwerke’ vereinen angewandte wie autonome Kunst und spielen dabei mit unseren Denkgewohnheiten. So erinnern seine architektonischen Skulpturen an Architekturmodelle, die dazu präsentierten Fotografien verdeutlichen jedoch, dass sie nicht realisierbar sind. Oder er richtet Kleinskulpturen, die die Formensprache weltberühmter Architekten zitieren und parodieren, wie Appetithäppchen auf Tellern an. Neben den architektonischen Skulpturen werden auch die "Theaterkisten" von WASA MAR-JANOV zu sehen sein - aufklappbare Kisten, die sowohl Bühnen- wie auch Zuschauerraum enthalten. Konsequent werden auch die "Theaterkisten" von kommentierenden Fotografien begleitet.

Zur Museumseite: Museum für angewandte Kunst

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (5)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (7)
2010 (8)
2009 (5)
2008 (4)
2007 (3)
2005 (1)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (2)
2000 (5)
1999 (4)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für angewandte Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022